Filmhandlung und Hintergrund

Spannender und intelligenter Thriller mit Kurt Russell als Polizeireporter, der von einem Serienkiller für seine Zwecke missbraucht wird.

Polizeireporter Malcolm Anderson aus Miami beschließt, seinen Job an den Nagel zu hängen und mit seiner Freundin Christine nach Colorado ziehen, um ein ruhiges Leben als Chefredakteur einer kleinen Zeitung zu führen. Aber dann kommt alles ganz anders, als ein brutaler Sexualmörder mit einem Anruf bei Anderson weitere Morde in Aussicht stellt und den Journalisten zu seinen Zwecken einspannen will. Die Aussicht auf journalistischen Ruhm weckt Andersons Ehrgeiz. Doch als er den geisteskranken Killer gegen sich aufbringt, ist mit einem Mal auch das Leben seiner Frau in Gefahr.

Ein Zeitungsreporter gerät an einen psychopathischen Massenmörder und wird zum Vermittler zwischen Polizei und Mörder. Doch seine Rolle als Exclusivberichterstatter wird zunehmend gefährlich.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das mörderische Paradies: Spannender und intelligenter Thriller mit Kurt Russell als Polizeireporter, der von einem Serienkiller für seine Zwecke missbraucht wird.

    Der australische Regisseur Philip Borsos gab mit „Das mörderische Paradies“ sein Hollywooddebüt: Ein sehenswerter und bisweilen äußerst brutaler Thriller der 80er Jahre, der von der wie immer brillanten Musik von Lalo Schifrin angetrieben wird, spannend und intelligent inszeniert ist und der Frage nach der Verantwortung der Medien in der Welt des Verbrechens nachgeht.

Kommentare