Das Lächeln einer Sommernacht

Kinostart: 18.04.1996

Sommarnattens leende: Beschwingter und frecher Schwank über Liebe und Moral, dessen Erfolg "Das siebte Siegel" und damit Ingmar Bergmans internationale Karriere ermöglichte.

zum Trailer

Das Lächeln einer Sommernacht im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Beschwingter und frecher Schwank über Liebe und Moral, dessen Erfolg "Das siebte Siegel" und damit Ingmar Bergmans internationale Karriere ermöglichte.

Rechtsanwalt Egerman hat die 18-jährige Jungfrau Anne geheiratet, auf die sein Sohn aus erster Ehe, Theologiestudent Henrik, ein Auge geworfen hat. Er besucht die attraktive Schauspielerin Désirée und flüchtet in blamablem Aufzug vor dem eifersüchtigen Grafen Malcolm. Die Gesellschaft begegnet sich auf dem Landgut von Désirées Mutter wieder, wo sich Henrik erhängen will, aber im Bett von Anne landet und mit ihr flieht. Egerman will sich bei Gräfin Malcolm schadlos halten, wird wieder vom Grafen überrascht und von ihm im Duell gedemütigt.

Frederik heiratet die noch unberührte Anne, liebt aber die Schauspielerin Desirée. Seine Liebe belustigt Desirée nur, da sie mit Graf Malcom liiert ist…Romantische Gesellschaftskomödie, heiter-melancholisch erzählt.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Lächeln einer Sommernacht

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das Lächeln einer Sommernacht: Beschwingter und frecher Schwank über Liebe und Moral, dessen Erfolg "Das siebte Siegel" und damit Ingmar Bergmans internationale Karriere ermöglichte.

    Ein heiter verspieltes und ungeheuer sinnliches romantisches Rondo aus der mittleren Periode von Ingmar Bergman, angesiedelt um die Jahrhundertwende. Inspiriert von Shakespeares „Sommernachtstraum“, läuft ein ironischer, melancholischer und leicht bitterer Geschlechterkrieg ab, der von der Suche nach Glück, Liebe, Identität und Erotik handelt. Von Bergman wunderbar elegant in eindringlichen, so poetischen wie klaren Bildern inszeniert. Der Film inspirierte Woody Allen zu „Eine Sommernachts-Sexkomödie“.

News und Stories

  • Ingmar Bergman ist tot

    Ingmar Bergman ist tot

    Ingmar Bergman, einer der größten Filmemacher aller Zeiten, ist im Alter von 89 Jahren gestorben.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Das Lächeln einer Sommernacht