Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Das Krokodil und sein Nilpferd

Das Krokodil und sein Nilpferd

   Kinostart: 13.12.1979
Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Bud Spencer und Terence Hill verprügeln Großwildjäger.

Der gemütliche Tom, Nilpferd genannt, fährt Touristen und Großwildjäger mit klapprigen Bus durch die afrikanische Savanne und ersetzt Gewehrkugeln durch Platzpatronen. Sein cleverer Freund Slim, genannt das Krokodil, zerschießt ihm ab und zu die Reifen. Gemeinsam jagen die beiden den skrupellosen Spekulanten Ormond, der aus dem Wildpark ein Touristenzentrum mit Schießbuden machen will. Sie legen sich mit seiner Schlägertruppe an und verhindern das Projekt. Die Savanne ist gerettet.

Bud Spencer und Terence Hill im Kampf gegen brutale Großwildjäger in Afrika.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Krokodil und sein Nilpferd

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das Krokodil und sein Nilpferd: Bud Spencer und Terence Hill verprügeln Großwildjäger.

    Das italienische Komikerduo Bud Spencer und Terence Hill engagiert sich in der Slapstick- und Prügelkomödie von Italo Zingarelli (Italo-Western „Die fünf Gefürchteten“) im Naturschutz und sorgt für das Blühen von Afrikas Fauna und Flora. Gegen blutrünstige Großwildjäger und betuchte Touristen gehen der gemütliche Dicke und der hellwache Clown als moderne Ausgaben von Laurel & Hardy listenreich und mit bewährter Faustkraft vor. Als Gangster Ormond ist der ehemalige Boxer Joe Bugner zu sehen.
    Mehr anzeigen