Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Das Imperium schlägt zurück
  4. News
  5. Grünes Licht für Tron 3?

Grünes Licht für Tron 3?

Kino.de Redaktion |

Das Imperium schlägt zurück Poster

Ganz zum Kultfilm - wie noch sein Vorgänger Tron aus dem Jahre 1982 - schaffte es Joseph Kosinskis Tron: Legacy von 2010 nicht. Der Film spielte weltweit jedoch 400 Millionen Dollar ein; mehr als das Doppelte seines Produktionsbudgets. Dennoch, wie auch trotz eines sehr offen gehaltenen Endes, erschien eine Fortsetzung zunächst mehr als unsicher. Erst Ende 2012 kam neues Leben in das Vorhaben, als Hauptdarsteller Garrett Hedlund bestätigte, dass er mit Disney einen Vertrag über drei Filme eingegangen war und in Tron 3 zurückkehren sollte. Kurz zuvor hatte zudem Studio-Präsident Alan Horn verkündet, dass Tron 3 bei ihm oben auf die Prioritätenliste kommt.

Viel geschehen ist bisher nicht. Disney hat mit den Marvel-Produktionen und der neuen Star Wars-Trilogie (inklusive der zugehörigen Spin-Offs) alle Hände voll zu tun. "Vancity Buzz", die sich auf ein paar Insider berufen, behauptet nun aber, dass die Dreharbeiten zu Tron 3 noch diesen Oktober im kanadischen Vancouver beginnen sollen. Außer Protagonist Garrett Hedlund und Regisseur Joseph Kosinski sei auch so gut wie sicher, dass Olivia Wilde und Bruce Boxleitner zurückkehren.

Tron 3: eine Art "Das Imperium schlägt zurück"

Ob auch Oscar-Preisträger Jeff Bridges noch einmal zu einer Rückkehr zu bewegen sein wird, darf derzeit aber in Frage gestellt werden. Durch das etwas esoterisch angehauchte Ende von Tron: Legacy lässt sich ohnehin schwer sagen, ob sein Filmcharakter Kevin Flynn überhaupt noch physisch existiert, in eine andere Daseinsform transzendiert wurde oder schlichtweg gestorben ist.

Mit oder ohne Jeff Bridges: Sollten die Insider von "Vancity Buzz" recht behalten, dürfen sich die Fans des Virtual-Reality-Actioners auf einen düsteren dritten Teil einstellen. Joseph Kosinski hatte in der Vergangenheit durchklingen lassen, dass Tron 3 so etwas wie Das Imperium schlägt zurück werden wird; dunkler und weniger optimistisch endend als Tron: Legacy. Nach Das Imperium schlägt zurück folgte jedoch Die Rückkehr der Jedi-Ritter, will uns der Regisseur damit vielleicht sagen, dass die Reise auf dem Grid - den dititalen Raster - mit Tron 3 noch nicht am Ende sein wird?

(Bild: Walt Disney)

News und Stories