Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Das Haus der Lady Alquist

Das Haus der Lady Alquist

Gaslight: Düsterer Hollywood-Thriller um ein junges Ehepaar, das nach dem Einzug in das Haus einer verstorbenen Tante von unheimlichen Zwischenfällen geplagt wird.

Filmhandlung und Hintergrund

Düsterer Hollywood-Thriller um ein junges Ehepaar, das nach dem Einzug in das Haus einer verstorbenen Tante von unheimlichen Zwischenfällen geplagt wird.

Paula Alquist heiratet den Pianisten Gregory Anton und zieht mit ihm in das Haus ihrer auf mysteriöse Weise verstorbenen Tante. Bald wird das Eheglück von unheimlichen Zwischenfällen, nächtlichen Geräuschen, verschwundenen Gegenständen überschattet. Langsam beginnt Paula, an ihrem Geisteszustand zu zweifeln. Die Intervention von Scotland Yard bringt zu Tage, dass ihr eigener Mann versucht, sie in den Wahnsinn zu treiben.

Darsteller und Crew

  • Charles Boyer
    Charles Boyer
  • Ingrid Bergman
    Ingrid Bergman
  • Joseph Cotten
    Joseph Cotten
  • Angela Lansbury
    Angela Lansbury
  • Dame May Whitty
  • Barbara Everest
  • Emil Rameau
  • Edmund Breon
  • Halliwell Hobbes
  • Heather Thatcher
  • George Cukor
  • John van Druten
  • Walter Reisch
  • John Balderston
  • Arthur Hornblow Jr.
  • Joseph Ruttenberg
  • Ralph E. Winters
  • Bronislau Kaper

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
3 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das Haus der Lady Alquist: Düsterer Hollywood-Thriller um ein junges Ehepaar, das nach dem Einzug in das Haus einer verstorbenen Tante von unheimlichen Zwischenfällen geplagt wird.

    Ein düsterer Hollywood-Thriller der 40er Jahre, der in der gruseligen Atmosphäre des viktorianischen London spielt. Patrick Hamiltons Bühnenstück war bereits 1940 als britische Produktion unter der Regie von Thorold Dickinson verfilmt worden. Diese Hollywood-Produktion gilt jedoch als die bekanntere Adaption. Ein rundum gelungener Thriller mit brillanten Darstellern, virtuoser Kameraarbeit und geschickt eingesetzter Musik.
    Mehr anzeigen