1. Kino.de
  2. Filme
  3. Das grenzt an Liebe
  4. Komödie "And So It Goes": Erster Trailer mit Michael Douglas und Diane Keaton

Komödie "And So It Goes": Erster Trailer mit Michael Douglas und Diane Keaton

Ehemalige BEM-Accounts |

Das grenzt an Liebe Poster

In Rob Reiners Komödie „And So It Goes“ erhält der frischgebackene Opa Michael Douglas von Diane Keaton Erziehungstipps für seine kleine wilde Enkelin. Der erste Trailer ist da.

Regisseur Rob Reiner („Stand by me“, „Das Beste kommt zum Schluss“) bringt im Sommer die Familienkomödie And So It Goes in die US-Kinos. Im ersten Trailer liefern sich Michael Douglas („Liberace“) und Diane Keaton („Morning Glory“) einen amüsanten Schlagabtausch.

Michael Douglas wird unfreiwillig zum Opa

Michael Douglas spielt den New Yorker Immobilienmakler Oren Little, ein egozentrischer und gemeiner Zeitgenosse, der keinen Wert auf soziale Kontakte legt. Er will nichts weiter als sein letztes Haus verkaufen und sich endlich zur Ruhe setzen. Doch eines Tages wird sein Leben auf den Kopf gestellt, als sein ihm fremd gewordener Sohn seine Enkelin bei ihm absetzt, von der er bis dato nichts wusste. Ahnungslos, wie er sich nun um eine Neunjährige kümmern soll, wendet er sich an seine liebenswerte Nachbarin Leah (gespielt von Diane Keaton). Durch sie lernt Oren nach und nach, anderen Menschen sein Herz zu öffnen…

Neben den beiden Hollywoodstars sind in weiteren Rollen Sterling Jerins, Frankie Valli, Scott Shepherd und Frances Sternhagen zu sehen. „And So It Goes“ läuft am 11. Juli in den US-Kinos an. Einen deutschen Kinostart hat die amüsante Familienkomödie bisher noch nicht. Und nun viel Spaß beim Trailer:

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Drehbuchautor Rosenberg führt Regie

    Bisher war Scott Rosenberg nur für seine Drehbücher zu Con Air und Gone in 60 Seconds bekannt. Nun will der Drehbuchautor selbst Regie führen und sein Script And So It Goes inszenieren. In der in New England spielenden Geschichte geht es um einen Mann, der mit sich selbst unzufrieden ist, und durch einen Wink den Wert echter Freunde erkennt. Die Dreharbeiten werden im Frühjahr nächsten Jahres beginnen.

    Kino.de Redaktion  

Kommentare