Filmhandlung und Hintergrund

Zum fünfzigsten Geburtstag von MGM entstandene Hommage an die großen Musicals des Studios.

1929 produzierte das Hollywood-Studio MGM mit „Broadway Melody“ sein erstes Musical und löste damit einen Boom aus, der bis in die fünfziger Jahre anhielt. Stars von damals und aus späteren Jahren wie Fred Astaire, Bing Crosby, Gene Kelly, Frank Sinatra und Liza Minnelli präsentieren und kommentieren Ausschnitte aus den größten Erfolgen, wobei Kellys Tanz mit dem Regenschirm aus „Singin‘ in the Rain“ ebensowenig fehlen darf wie Höhepunkte aus „Ein Amerikaner in Paris“, „Showboat“, „Broadway Melodie 1950“ und „Der Zauberer von Oz“.

Ausschnitte aus berühmten amerikanischen Musicals der 30er bis 50er Jahre, die zu einer glanzvollen Revue komponiert wurden.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das gibt's nie wieder - That's Entertainment 1: Zum fünfzigsten Geburtstag von MGM entstandene Hommage an die großen Musicals des Studios.

    Anlässlich des fünzigsten Geburtstags von MGM entstandene Zusammenstellung von Höhepunkten aus den Musicals des Studios, die von den damaligen Stars und Größen aus späteren Jahren vorgestellt werden. Die mitreisende Hommage feiert ein Genre, das es in dieser Form - üppige Ausstattung, Staraufgebot, Ideenreichtum und Hingabe - wohl nie wieder geben wird. Nach dem Erfolg dieser Zusammenstellung folgten „That’s Entertainment 2“ (1976) und „That’s Entertainment III“ (1994).

Kommentare