Das Gesetz der Familie

  1. Ø 3.6
   2016

Das Gesetz der Familie: Krimi-Drama mit Michael Fassbender als britischer Gangster, der seinem Sohn eine bessere Zukunft ermöglichen will - dessen Großvater hat jedoch etwas dagegen.

Das Gesetz der Familie Poster
Alle Bilder und Videos zu Das Gesetz der Familie

Filmhandlung und Hintergrund

Das Gesetz der Familie: Krimi-Drama mit Michael Fassbender als britischer Gangster, der seinem Sohn eine bessere Zukunft ermöglichen will - dessen Großvater hat jedoch etwas dagegen.

Der Cutler-Familienclan haust in einer Wohnwagensiedlung außerhalb der Stadt. Hier hat Familienoberhaupt Colby Cutler (Brendan Gleeson) das Sagen. Gemeinsam mit seinem Sohn und Fluchtwagenfahrer Chad (Michael Fassbender) organisiert er Raubzüge, um die Sippe durchzubringen. Colby sieht sich als eine Art moderner Robin Hood. Doch Chad will bei seinen Plänen nicht ewig mitmachen.

Von seinem Vater wurde Chad zum Gangster erzogen, eine Schule hat er nie von innen gesehen. Für seine Kinder soll sich das jedoch ändern. Als Chad mit seiner Frau (Lyndsey Marshal) zwei Kinder bekommt, beginnt er seine Rolle zu hinterfragen. Vor allem Sohn Tyson (Georgie Smith) soll nicht auf die schiefe Bahn geraten. Doch Patriarch Colby hat andere Pläne für seinen Enkel – er organisiert einen letzten Beutezug.

“Das Gesetz der Familie” – Hintergünde

Das britische Krimi-Drama von Regisseur Adam Smith ist ein actionbetonter Gangsterstreifen, der vor dem Hintergrund eines erbitterten Generationenkonflikts spielt. Ausgetragen wird der Konflikt zwischen den beiden Vätern Colby und Chat. Mit Brendan Gleeson (“Jeder stirbt für sich allein“) und Michael Fassbender (“Alien: Covenant“) stehen sich dabei zwei außergewöhnliche Charakterdarsteller gegenüber, die zu den herausragenden Schauspielern ihrer Generation gehören.

Für den britischen Regisseur Adam Smith ist das Gangster-Familiendrama “Das Gesetz der Familie” (original: “Trespass Against Us”) der erste große Kinofilm. Davor hatte der Regisseur vor allem Musikvideos für Bands wie “The Chemical Brothers” produziert. Darüber hinaus inszenierte Smith einzelne Episoden von Serien wie “Doctor Who” oder dem Teenager-Drama “Skins“.

Kurioserweiser standen sich Michael Fassbender und Brendan Gleeson bereits als Vater und Sohn auf der Leinwand gegenüber. In der Videospieladaption “Assassin’s Creed” lernt Michael Fassbender die tragische Geschichte seines Vaters kennen, der zum geheimen Orden der Assassinen gehört.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(10)
5
 
3 Stimmen
4
 
3 Stimmen
3
 
1 Stimme
2
 
3 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare