Filmhandlung und Hintergrund

Spannender Jugendfilm, in dem eine Gruppe von Kids das Geheimnis um einen vor Jahren begangenen Mord aufdeckt.

Sommer 1996. In dem mecklenburgischen Dorf Woserin hat sich seit der Wende nicht viel verändert. Nachdem ein heruntergekommenes Schloss in der Nähe eines nachts abbrennt und dabei der stumme Gustav umkommt, machen sich der Fischerjunge Mark und seine Freunde auf, das Geheimnis der Kormoraninsel zu erforschen, ein seit Kriegsende streng bewachtes Vogelschutzgebiet. Sie finden heraus, dass jener Gustav etwas über einen seinerzeit begangenen Mord an einem russischen Zwangsarbeiter gewusst haben muss.

Alle Bilder und Videos zu Das Geheimnis der Kormoraninsel

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Das Geheimnis der Kormoraninsel: Spannender Jugendfilm, in dem eine Gruppe von Kids das Geheimnis um einen vor Jahren begangenen Mord aufdeckt.

    Spannende Krimiunterhaltung für Kinder, die seine jungen Darsteller und die Zielgruppe angenehm Ernst nimmt, wobei die um einen Mordfall gestrickte Story allerdings für die empfohlene Altersfreigabe ab sechs Jahren bisweilen ein wenig drastisch anmutet. Große Pluspunkte sammelt der Film aber mit der sorgfältigen Charakterisierung seiner Protagonisten, die Identifikationsfiguren für alle Ansprüche bereithalten.

Kommentare