Renée bangt um Mutterfreuden

Ehemalige BEM-Accounts |

Das Comeback Poster

Schon zwei mal hat sie sich die Figur von Bridget Jones zugelegt. Obwohl Renée Zellweger auch ein drittes Mal in die Rolle des Pummelchens schlüpfen würde, macht sie sich langsam Sorgen über die Folgen ihrer Donut-Diät.

Karriere hat ihren Preis: Renée Zellweger Bild: Kurt Krieger

Als liebenswürdige „Nurse Betty“ passte Renée Zellweger noch in einen knappen Krankenschwester-Kittel. Anschließend naschte sie mehr als Schokolade zum Frühstück, um Brigdet Jones zu verkörpern.

Nach einer strengen Diät für sexy Roxie Heart in „Chicago„, stürzte sich die zierliche Blondine erneut in eine Kalorienkur und hungerte dann wieder für ihre Rolle in „Cinderella Man„.

Jetzt äußert Renée Bedenken wegen des ständigen Auf und Ab: „Ich weiß, dass es jede Menge Untersuchungen zu sehr schnellem Gewichtsverlust gibt.“ Demnach könne das extreme Abspecken sogar zu Unfruchtbarkeit führen. „Ich würde aber liebend gerne eines Tages Mutter werden - und in der Schwangerschaft auf natürliche Weise zu- und danach wieder abnehmen,“ erklärt die 35-Jährige.

Mamma Mia!

Bilderstrecke starten(59 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Comeback

Schenkt man den kursierenden Gerüchten Glauben, stehen die Chancen dafür gar nicht mal so schlecht. Miss Zellweger will ihrem Freund Jack White angeblich bald das Ja-Wort geben. Wenn Renée sich mit Bridget-Jones-Autorin Helen Fielding abspricht, kann sie in „Bridget Jones 3“ ihren Babybauch ins Szene setzen!

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Gyllenhaal als Boxer

    Gyllenhaal als Boxer

    Am Wochenende ist ein erstes Szenenfoto aus Antoine Fuquas Boxerdrama "Southpaw" aufgetaucht, das Hauptdarsteller Jake Gyllenhaal im Ring zeigt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF dreht TV-Film "Das Comeback" mit Uwe Ochsenknecht

    Das ZDF beginnt in Kürze die Dreharbeiten zu dem TV-Film „Das Comeback“ mit  Uwe Ochsenknecht in der Hauptrolle. In der Komödie spielt Uwe Ochsenknecht den Schlagerstar Hansi Haller, der gerade am Tiefpunkt seiner Karriere angelangt ist. Sein größter Hit liegt mittlerweile über 20 Jahre zurück, sein Plattenvertrag ist gekündigt, und keiner will ihn mehr sehen. Dass er jetzt einen Comeback-Versuch starten will...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • kabel eins: "Das Comeback" mit Russell Crowe im Free-TV

    Am Mittwoch, 13. April 2009, präsentiert der Sender kabel eins um 20.15 Uhr die Free-TV-Premiere des Dramas „Das Comeback“. Basierend auf der wahren Geschichte des Boxers Jim Braddock, inszenierte Regisseur Ron Howard den Film „Das Comeback“, der hauptsächlich durch seine hervorragenden Hauptdarsteller Russell Crowe und Renée Zellweger fesselt Der Film zeigt den vom Schicksal gebeutelten Boxer Braddock, der nicht ans...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nicole Kidman verdient zuviel

    Nicole Kidman verdient zuviel

    Die Kritiker mögen sie lieben, doch Nicole Kidmans Einspielergebnisse sind weit davon entfernt, ihre horrenden Gagen zu rechtfertigen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Das Comeback
  5. Renée bangt um Mutterfreuden