Das Comeback

  • Gyllenhaal als Boxer

    Gyllenhaal als Boxer

    Am Wochenende ist ein erstes Szenenfoto aus Antoine Fuquas Boxerdrama "Southpaw" aufgetaucht, das Hauptdarsteller Jake Gyllenhaal im Ring zeigt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF dreht TV-Film "Das Comeback" mit Uwe Ochsenknecht

    Das ZDF beginnt in Kürze die Dreharbeiten zu dem TV-Film „Das Comeback“ mit  Uwe Ochsenknecht in der Hauptrolle. In der Komödie spielt Uwe Ochsenknecht den Schlagerstar Hansi Haller, der gerade am Tiefpunkt seiner Karriere angelangt ist. Sein größter Hit liegt mittlerweile über 20 Jahre zurück, sein Plattenvertrag ist gekündigt, und keiner will ihn mehr sehen. Dass er jetzt einen Comeback-Versuch starten will...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • kabel eins: "Das Comeback" mit Russell Crowe im Free-TV

    Am Mittwoch, 13. April 2009, präsentiert der Sender kabel eins um 20.15 Uhr die Free-TV-Premiere des Dramas „Das Comeback“. Basierend auf der wahren Geschichte des Boxers Jim Braddock, inszenierte Regisseur Ron Howard den Film „Das Comeback“, der hauptsächlich durch seine hervorragenden Hauptdarsteller Russell Crowe und Renée Zellweger fesselt Der Film zeigt den vom Schicksal gebeutelten Boxer Braddock, der nicht ans...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nicole Kidman verdient zuviel

    Nicole Kidman verdient zuviel

    Die Kritiker mögen sie lieben, doch Nicole Kidmans Einspielergebnisse sind weit davon entfernt, ihre horrenden Gagen zu rechtfertigen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kidman und Crowe sind Pleitegeier

    Kidman und Crowe sind Pleitegeier

    Nicole Kidman und Russell Crowe sind die am meisten überbezahlten Stars. Ihre Gagen stehen in keinem Verhältnis zum Einspielergebnis der Filme.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Howard steigt ins Modegeschäft ein

    Howard steigt ins Modegeschäft ein

    Ron Howard ist im Gespräch bei dem Drama "The Look of Real" Regie zu führen. Töchterchen Bryce Dallas soll ebenfalls mitspielen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Crowe verärgert Neuseeländer

    Crowe verärgert Neuseeländer

    Russell Crowe ist für seine Ausbrüche berühmt-berüchtigt. Jetzt hat er den Zorn seiner neuseeländischen Landsleute auf sich gezogen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nominierungen für WGA-Award 2006

    Die Writers Guild of America (WGA) hat die Nominierungen für Auszeichnungen in den Kategorien „Originaldrehbuch“ und „adaptiertes Drehbuch“ bekannt gegeben. In der erstgenannten Kategorie sind Das Comeback, L.A. Crash, Jungfrau (40), männlich, sucht …, Good Night, and Good Luck. und The Squid and the Whale nominiert. Um den Preis für das beste adaptierte Drehbuch konkurrieren Brokeback Mountain, Capote, Der ewige Gärtner...

    Kino.de Redaktion  
  • Crowes vermasseltes Weihnachtsfest

    Crowes vermasseltes Weihnachtsfest

    Russell Crowes Wutausbrüche sind berüchtigt. Nun zog eine Zeitung, die ihm den Kauf einer Yacht andichtete, den Groll des Stars auf sich.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Der Kampf um den Goldjungen

    Der Kampf um den Goldjungen

    Noch herrscht in Hollywood die Ruhe vor dem Sturm. Doch unter der Oberfläche bringen sich die Oscar-Favoriten in Position.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Crowe lacht über sich selbst

    Crowe lacht über sich selbst

    Bei den Australian Film Industry Awards bewies Russell Crowe Humor und bedrohte die potenziellen Gewinner mit einem Telefon.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Crowe droht mit Rückzug aus Hollywood

    Crowe droht mit Rückzug aus Hollywood

    Weil die US-Behörden seine Einbürgerung überdenken, erwägt der "Gladiator", der Traumfabrik für immer den Rücken zu kehren.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Crowe trauert "Gladiator" nach

    Crowe trauert "Gladiator" nach

    Schauspieler Russell Crowe ist sich sicher: Wäre Titelheld Maximus im ersten Film nicht gestorben, gäbe es jetzt schon "Gladiator 10".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Crowe geht für Scott auf den Weinberg

    Crowe geht für Scott auf den Weinberg

    In "A Good Year" soll Oscargewinner Russell Crowe einen Banker spielen, der zum Winzer wird. Die Regie übernimmt Ridley Scott.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bad Boy Russell Crowe

    Während einer Werbetour für den Film “Cinderella Man” wurde nun Schauspieler Russel Crowe verhaftet, weil er mit einem defekten Telefon um sich warf. Dabei verletzte er den beworfenen Portier, bei dem er sich wegen des kaputten Apparates in seiner Nobelsuite hatte beschweren wollen. Die Aussagen der Beteiligten in diesem Fall driften zwar weit voneinander ab, aber am Ende wurde Crowe wegen leichter Körperverletzung...

    Kino.de Redaktion  
  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Das Comeback
  4. News