Oscarpreisträger Matt Damon und Regisseur Paul Greengrass kehren zur Freude der Fans zum Bourne-Franchise zurück.

In Die Bourne Verschwörung und Das Bourne Ultimatum arbeiteten Matt Damon und Paul Greengrass bereits zusammen. Die Bourne Identität, den ersten Teil der Agenten-Trilogie, die auf Robert Ludlums Romanreihe basiert, hatte Damon noch unter der Regie von Doug Liman gedreht. Laut "Variety" plant Universal Pictures nun einen weiteren Bourne-Film. Ganz oben auf der Wunschliste steht Damon als Hauptdarsteller. Und Greengrass soll den Spion-Actionthriller nicht nur in Szene setzen - auch als Drehbuchautor ist er gefragt.

Ist Damons Rückkehr als Jason Bourne das Aus für Jeremy Renner?

Als Avengers-Star Jeremy Renner im Spin-Off Das Bourne Vermächtnis in die Fußstapfen Matt Damons tratt, schulterte er ein schweres Erbe. In der Abrechnung an der Kinokasse erwies sich der Film in der Folge auch als der schwächste der Reihe. Dennoch wurde für 2016 eine Fortsetzung mit Renner angekündigt.

Bilderstrecke starten(30 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Bourne Ultimatum

Unklar ist nun, ob der Damon/Greengrass-Film den Nachfolger des Bourne Vermächtnis‘ verdrängen wird oder beide Filme nacheinander in die Kinos gelangen. Ein Wiedersehen sowohl mit Jeremy Renner als auch mit Matt Damon wird es 2015 geben: Renner kehrt als Bogenschütze Hawkeye am 30. April 2015 in The Avengers: Age of Ultron zurück, und Damon wird Ende nächsten Jahres im SciFi-Drama The Martian zu sehen sein.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare