Filmhandlung und Hintergrund

Hercule Poirot ermittelt auf einer Insel im Mittelmeer.

Der belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot wird von einer Versicherung beauftragt zu untersuchen, weshalb der reiche Horace Blatt sich einen falschen Diamanten versichern ließ. Dessen Anwort lautet: „Weil meine Frau den echten besitzt.“ Doch Arlena Marshall, Blatts Ex-Frau, wird am Strand einer adriatischen Insel ermordet. Für Poirot beginnt im luxuriösen Hotel der Insel eine schwere Mördersuche, denn alle Besucher haben ein Alibi. Poirot findet heraus, dass Arlena zwei Mal ermordet wurde, und überführt die Schuldigen.

Agatha-Christie-Verfilmung um den Mord an einer Exschauspielerin in einem luxuriösen Hotel auf einer einsamen Insel. Der weltberühmte und unfehlbare Detektiv Hercule Poirot hat\’s schwer, denn jeder Gast verfügt über ein scheinbar sicheres Alibi.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Das Böse unter der Sonne

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,8
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das Böse unter der Sonne: Hercule Poirot ermittelt auf einer Insel im Mittelmeer.

    In den 30er Jahren spielende Agatha-Christie-Verfilmung, die wie „Mord im Spiegel“ von James-Bond-007-Regisseur Guy Hamilton („Goldfinger“) inszeniert wurde. Aus der Starbesetzung ragen Diana Rigg und Sir Peter Ustinov heraus. Er verkörperte Poirot in „Mord à la Carte“, „Mord mit verteilten Rollen“, „Tod auf dem Nil“ und „Rendezvous mit einer Leiche“; sie war die unübertroffene Emma Peel der legendären TV-Serie „Mit Schirm, Charme und Melone“ und 007-Partnerin in „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ (1969).

News und Stories

Kommentare