Die Literaturverfilmung „Das Bildnis des Dorian Gray“ von Regisseur Oliver Parker („Ernst sein ist alles“) beginnt in Kürze mit den Dreharbeiten in England. Die britische Produktion basiert auf dem Stück von Oscar Wilde, in dem es um einen jungen Mann geht, der ein ausschweifendes Leben führt, aber im Gegensatz zu einem Porträt von sich nicht altert. Ben Barnes („Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia“) spielt Gray. Zum umfangreichen Cast gehören außerdem u.a. Colin Firth („Mamma Mia!“), Rebecca Hall („Prestige - Die Meister der Magie“), Ben Chaplin, Emilia Fox, Rachel Hurd-Wood.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare