Filmhandlung und Hintergrund

Psychothriller, Familiendrama, Gruselfilm und Love Story - von allem ein bisschen und nichts richtig ist diese bereits etwas betagte deutsche Independentproduktion um eine unglückliche Liebschaft in der Vergangenheit und ihre kaum minder tragischen Folgen in der Gegenwart. Stimmungsvolle Landschaftsbilder und bürgerlicher Alltagsrealismus wechseln mit erstaunlich zeittypisch wirkenden Rückblenden in die frühen 70er...

Mit Frau und beinahe erwachsenem Sohn reist Hanno in die Provinz und wird an den Gestaden eines norddeutschen Sees von der unbewältigten Vergangenheit überrumpelt. Einst nämlich waren Hanno und Michaela ein Liebespaar, doch dann kam Michaela nicht über die Trennung hinweg und suchte den Freitod in eben jenem See. Jetzt droht sich auf bizarre Weise ein fatales Dreiecksverhältnis von damals zu wiederholen, und zwar in der neuen Beziehung seines Sohnes. Oder sind es Söhne?

An den Gestaden eines norddeutschen Sees holt Familienvater Hanno die eigene Vergangenheit auf die harte Tour ein. Familiendrama trifft Psychothriller in dieser deutschen Independentproduktion.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Psychothriller, Familiendrama, Gruselfilm und Love Story - von allem ein bisschen und nichts richtig ist diese bereits etwas betagte deutsche Independentproduktion um eine unglückliche Liebschaft in der Vergangenheit und ihre kaum minder tragischen Folgen in der Gegenwart. Stimmungsvolle Landschaftsbilder und bürgerlicher Alltagsrealismus wechseln mit erstaunlich zeittypisch wirkenden Rückblenden in die frühen 70er und machen den spröden Familienthriller aus Familienproduktion (Herr und Frau und Kinder Harloff) zum Tip für Freunde des zeitgenössischen Heimatfilms.

Kommentare