Filmhandlung und Hintergrund

Hochkarätige Darsteller treffen sich unter der Regie von Lawrence Kasdan („Grand Canyon“), um neunzig Minuten einem Hund hinterher zu laufen und dabei einander besser verstehen zu lernen. Und wenn sich jedes Paar gefunden und vertragen hat, taucht auf wundersame Weise auch der Hund wieder auf. Alles passt ein wenig zu perfekt zusammen in einem Film, der kein Märchen oder eine Komödie, sondern eine tiefgründiges Beziehungsdrama...

Mit der Ehe von Beth und Joseph steht es nicht zum Besten. Das merkt man schon daran, dass Beth die Gesellschaft ihres neuen Hundes der des Herrchens ganz offensichtlich vorzieht. Als Joseph den Hund beim Urlaub in den Bergen prompt verliert (der Jagdtrieb!), ist der Ärger darüber gewaltig. Steckt etwa Absicht dahinter? Doch zunächst muss „Freeway“ gerettet werden. Und dabei helfen die fast erwachsene Tochter, der Schwiegersohn, die besten Freunde, deren Kinder, der Wildhüter, und die Polizei.

Eigentlich wollten Beth und Joseph in den Ferien ihre Ehe kitten. Doch dann läuft der Hund weg! Hollywood-Regiestar Lawrence Kasdan seziert in diesem Beziehungsdrama Familien- und Freundesbande.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Darling Companion

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Hochkarätige Darsteller treffen sich unter der Regie von Lawrence Kasdan („Grand Canyon“), um neunzig Minuten einem Hund hinterher zu laufen und dabei einander besser verstehen zu lernen. Und wenn sich jedes Paar gefunden und vertragen hat, taucht auf wundersame Weise auch der Hund wieder auf. Alles passt ein wenig zu perfekt zusammen in einem Film, der kein Märchen oder eine Komödie, sondern eine tiefgründiges Beziehungsdrama sein will. Trotzdem aussichtsreich.

    News und Stories

    Kommentare