Darling Companion

  
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Hochkarätige Darsteller treffen sich unter der Regie von Lawrence Kasdan („Grand Canyon“), um neunzig Minuten einem Hund hinterher zu laufen und dabei einander besser verstehen zu lernen. Und wenn sich jedes Paar gefunden und vertragen hat, taucht auf wundersame Weise auch der Hund wieder auf. Alles passt ein wenig zu perfekt zusammen in einem Film, der kein Märchen oder eine Komödie, sondern eine tiefgründiges Beziehungsdrama...

Mit der Ehe von Beth und Joseph steht es nicht zum Besten. Das merkt man schon daran, dass Beth die Gesellschaft ihres neuen Hundes der des Herrchens ganz offensichtlich vorzieht. Als Joseph den Hund beim Urlaub in den Bergen prompt verliert (der Jagdtrieb!), ist der Ärger darüber gewaltig. Steckt etwa Absicht dahinter? Doch zunächst muss „Freeway“ gerettet werden. Und dabei helfen die fast erwachsene Tochter, der Schwiegersohn, die besten Freunde, deren Kinder, der Wildhüter, und die Polizei.

Eigentlich wollten Beth und Joseph in den Ferien ihre Ehe kitten. Doch dann läuft der Hund weg! Hollywood-Regiestar Lawrence Kasdan seziert in diesem Beziehungsdrama Familien- und Freundesbande.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Darling Companion

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hochkarätige Darsteller treffen sich unter der Regie von Lawrence Kasdan („Grand Canyon“), um neunzig Minuten einem Hund hinterher zu laufen und dabei einander besser verstehen zu lernen. Und wenn sich jedes Paar gefunden und vertragen hat, taucht auf wundersame Weise auch der Hund wieder auf. Alles passt ein wenig zu perfekt zusammen in einem Film, der kein Märchen oder eine Komödie, sondern eine tiefgründiges Beziehungsdrama sein will. Trotzdem aussichtsreich.

News und Stories

  • Kline und Keaton sind auf den Hund gekommen

    Für die dramatische Komödie Darling Companion haben sich Kevin Kline (The Extra Man), Diane Keaton (Mad Money), Richard Jenkins (Let Me In) und Elisabeth Moss (Männertrip) eintragen lassen. Um die Inszenierung wird sich Lawrence Kasdan (Dreamcatcher) kümmern, der auch das Drehbuch zusammen mit Meg Kasdan geschrieben hat. In Zentrum der Geschichte steht eine Frau (Keaton), die sich lieber um einen zugelaufenen Hund...

    Kino.de Redaktion  
  • "Darling Companion" mit Diane Keaton und Kevin Kline

    Die beiden Schauspieler Diane Keaton („Was das Herz begehrt“) und Kevin Kline (“ In & Out“, „Die Schachspielerin“) werden die Hauptrolle in der geplanten Komödie „Darling Companion“ übernehmen. Regisseur Lawrence Kasdan („French Kiss“) inszeniert das Drehbuch seiner Ehefrau Meg Kasdan. Die Geschichte handelt von einem Ehepaar, dessen Frau sich mehr für den Familienhund interessiert als für ihren Mann, bis er...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Darling Companion