Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Darkest Hour
  4. News
  5. Bzzz - Die Stromfresser-Aliens kommen

Bzzz - Die Stromfresser-Aliens kommen

Kino.de Redaktion |

Darkest Hour Poster

Es heißt die dunkelste Stunde wäre jene, vor der Dämmerung. Ob das auch bei Timur Bekmambetovs (Wanted) Alien-Invasionsfilm The Darkest Hour zutrifft, bleibt abzuwarten. Diesmal übernimmt er lediglich die Produzentenrolle, das Regieruder nimmt Chris Gorak in die Hand. Geradezu inflationär schwappen in letzter Zeit Filme ins Kino, in denen außerirdische "Besucher" uns den Garaus machen wollen: Ob Skyline, World Invasion: Battle Los Angeles oder Transformers - Dark of the Moon, sie alle leben mehr oder minder davon, das Publikum durch atemloses CGI-Theater am Staunen zu halten, storymäßig erweisen sie sich aber allesamt als Gurken.

The Darkest Hour transferiert die Geschichte nach Moskau, was zumindest schon mal für etwas örtliche Abwechslung sorgt; standen sonst immer nur amerikanische Großstädte im Mittelpunkt. Dort halten sich gerade ein paar junge Touristen auf, als die Invasion merkwürdiger Energiewesen beginnt, die weder eine physische Form besitzen, noch mit konventionellen Raumschiffen zur Erde gereist sind. Wie bekämpft man diese bizarren Strom-Aliens? Mit Wasser vielleicht, um sie kurzzuschließen? Anfang 2012 werden wir es erfahren - ganz zeitgemäß im 3D-Look.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Independence Day 2 hat grünes Licht

    Alien-Invasionsfilme haben eine lange Tradition. Kultstatus erlangen aber nur wenige. Roland Emmerichs Independence Day zählt sicherlich zu denen. Nun hat die Fortsetzung offiziell grünes Licht. In den letzten Jahren gaben einige Filme mit bösartigen Aliens, welche die Erde erobern wollen, ihr Stelldichein im Kino. Darunter waren auch Ansätze, das Thema durchaus unkonventioneller anzugehen, beispielsweise in Cloverfield...

    Kino.de Redaktion  
  • Sci-Fi "Darkest Hour" kommt Januar 2012 in die Kinos

    20th Century Fox kündigt den Actionthriller „The Darkest Hour“ für den 5. Januar nächsten Jahres in den deutschen Kinos an. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen fünf junge Leute (gespielt von Emile Hirsch, Olivia Thirlby, Max Minghella und Rachael Taylor) in der russischen Metropole Moskau, die Zeuge einer Invasion von Außerirdischen werden. Als diese die Kontrolle über die Elektrizität an sich reißen um sie...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bzzz - Die Stromfresser-Aliens kommen

    Es heißt die dunkelste Stunde wäre jene, vor der Dämmerung. Ob das auch bei Timur Bekmambetovs (Wanted) Alien-Invasionsfilm The Darkest Hour zutrifft, bleibt abzuwarten. Diesmal übernimmt er lediglich die Produzentenrolle, das Regieruder nimmt Chris Gorak in die Hand. Geradezu inflationär schwappen in letzter Zeit Filme ins Kino, in denen außerirdische "Besucher" uns den Garaus machen wollen: Ob Skyline, World Invasion...

    Kino.de Redaktion  
  • Bekmambetov dreht 'Black Lightning'

    Wanted-Regisseur Timur Bekmambetov verhandelt gerade um die Inszenierung des englischen Remakes von Black Lightning. Der russische Thriller spielte fast 10 Millionen Dollar in der ersten Woche ein und Bekmambetov war für die Produktion verantwortlich. Es gibt auch Pläne, ein russisch-chinesisches Sequel zu drehen, das eine Mischung aus Transformers und Batman werden soll. Darin geht es um einen von Autos besessenen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare