1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dark Shadows
  4. News
  5. Nachschub für die Deppen-Fangemeinde

Nachschub für die Deppen-Fangemeinde

Kino.de Redaktion |

Dark Shadows Poster

Johnny Depp kann machen und drehen, was er will, die Leute lieben den coolen Typen einfach, ganz gleich, ob sie nun männlichen oder weiblichen Geschlechts sind. Spätestens seit seinem Mitwirken bei der Fluch der Karibik-Saga hat der Wahlfranzose auch finanziell ausgesorgt, was ihn aber nicht daran hindert, eine weitere Fortsetzung des Piratenepos ins Auge zu fassen. Neben Fluch der Karibik 5 und dem bereits in Produktion befindlichen Tim Burton-Projekt Dark Shadows kann die Depp-Fangemeinde nun auf einige weitere, mögliche Projekte mit ihrem Liebling hinfiebern, die jüngst angekündigt wurden.

Zum einen hat sich Depp die Rechte an dem Roman In the hands of Dante von Nick Tosches gesichert, in dem sich auf zwei Zeitebenen alles um Dante Alighieris Magnus Opus Die göttliche Komödie dreht. Julian Schnabel, der Regisseur, mit dem Depp an Bervor es nacht wird schon zusammengearbeitet hat, ist an diesem Projekt interessiert, das aber noch weit von der tatsächlichen Produktionsphase entfernt sein soll.

Schneller gehen könnte es dagegen mit den beiden Disney-Produktionen, in denen Depp mitspielen könnte: zum einen eine Neuauflage der TV-Produktion The Night Stalker von 1972, in der der Reporter Carl Kolchack unangenehme Bekanntschaft mit übernatürlichen Kreaturen wie Vampiren, Zombies und auch Außerirdischen machte. Zum anderen soll Depp in einem Film mitspielen, dessen Thema der berühmte Kurierritt Paul Reveres war, der den Silberschmied zu einem amerikanischen Nationalhelden machte.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare