1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dark Planet

Dark Planet

Filmhandlung und Hintergrund

Der auf Action spezialisierte Regisseur Albert Magnoli („Tango & Cash“) lieferte einen spannenden SciFi-Thriller, der eine gegensätzliche Gruppe Menschen auf engstem Raum aufeinandertreffen läßt und eine ähnliche Zusammenstellung präsentiert wie der Star-Trek-Nachfolger „Voyager“. Michael York glänzt als bösartig-befehlsgewohnter Alpha-Commander, doch auch die restliche Bese(a)tzung zeigt durchweg ordentliche Leistungen...

Ein Expeditionskommando aus Angehörigen der Alphas, genetisch verbesserten Menschen, und der Rebellen macht sich auf, um den dunklen Planeten am anderen Ende eines schwarzen Loches zu erkunden. Als Navigator wird Space-Pirat Anson Hawke zwangsverpflichtet. Doch haben die Alphas gar nicht vor, den Planeten, der die Rettung für die Bewohner der von Giften zerstörten Erde bedeuten würde, mit den Rebellen zu teilen. An Bord kommt es zum dramatischen Kampf ums Überleben…

Genetisch verbesserte Menschen, „Alphas“, und Rebellen bilden gemeinsam ein Expeditionskommando, das den dunklen Planeten erkunden soll. Doch an Bord kommt es zwischen beiden Gruppen zum Kampf ums Überleben. Ein spannender SF-Thriller und Space-Spektakel mit Spezialeffekten.

Darsteller und Crew

  • Michael York
    Michael York
    Infos zum Star
  • Paul Mercurio
    Paul Mercurio
  • Harley Jane Kozak
    Harley Jane Kozak
  • Maria Ford
    Maria Ford
  • Ed O'Ross
    Ed O'Ross
  • Albert Magnoli
    Albert Magnoli
  • S.O. Lee
    S.O. Lee
  • J. Reifel
    J. Reifel
  • Buzz Dixon
    Buzz Dixon
  • Barnet Bain
    Barnet Bain
  • John Eyres
    John Eyres
  • Cynthia H. Margulis
    Cynthia H. Margulis
  • Paul Eyres
    Paul Eyres
  • William MacCollum
    William MacCollum
  • Amanda I. Kirpaul
    Amanda I. Kirpaul
  • Scott Nabat
    Scott Nabat
  • Marco Marinangeli
    Marco Marinangeli

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der auf Action spezialisierte Regisseur Albert Magnoli („Tango & Cash“) lieferte einen spannenden SciFi-Thriller, der eine gegensätzliche Gruppe Menschen auf engstem Raum aufeinandertreffen läßt und eine ähnliche Zusammenstellung präsentiert wie der Star-Trek-Nachfolger „Voyager“. Michael York glänzt als bösartig-befehlsgewohnter Alpha-Commander, doch auch die restliche Bese(a)tzung zeigt durchweg ordentliche Leistungen in dem mit Spezialeffekten angereicherten Space-Spektakel.

Kommentare