Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dark Places - Gefährliche Erinnerung
  4. News
  5. Chloe Moretz und Charlize Theron in Mystery-Thriller "Dark Places"?

Chloe Moretz und Charlize Theron in Mystery-Thriller "Dark Places"?

Ehemalige BEM-Accounts |

Dark Places - Gefährliche Erinnerung Poster

Chloe Moretz ist gut im Geschäft, Rollenangebote bekommt sie einige. Offenbar hat sie auch eines für die Buchverfilmung „Dark Places“ erhalten. Dort würde sie mit Charlize Theron vor der Kamera stehen.

Jugendliche 16 Jahre ist Chloe Moretz erst, doch in ihrer Laufbahn als Schauspielerin hat sie schon mit einigen der großen Hollywoodstars zusammengearbeitet. In Kick-Ass stand sie mit Nicolas Cage vor der Kamera. Mit Ben Kingsley arbeitete sie in Martin Scorseses Film Hugo Cabret zusammen. Und bei Dark Shadows von Meisterregisseur Tim Burton hatte Chloe Moretz das Vergnügen, mit Johnny Depp, Michelle Pfeiffer und Helena Bonham Carter zu arbeiten. Dieser illustren Liste von Weltstars könnte Chloe Moretz bald noch einen Namen hinzufügen: Die Jungschauspielerin ist offenbar aussichtsreiche Kandidatin für eine Rolle in der Romanadaption Dark Places, in der Charlize Theron den Hauptpart spielen wird.

Die Verfilmung des gleichnamigen Bestseller-Romans von Gillian Flynn handelt von Libby Day (Charlize Theron), die als Kind einem Massaker an ihrer Familie entging und vor Gericht gegen ihren Bruder aussagte, der schließlich für die Bluttat hinter Gitter wanderte. 25 Jahre später muss sich Libby noch einmal mit dem Verbrechen auseinandersetzen: Der Kill Club – eine Vereinigung, die sich mit populären Kriminalfällen beschäftigt - hat Nachforschungen angestellt, die zu Zweifeln an der Schuld von Libbys Bruder führten. Sitzt etwa ein Unschuldiger im Gefängnis?

Charlize Theron selber wird den Film produzieren, die Regie soll Gilles Paquet-Brenner (Sarahs Schlüssel) übernehmen, der auch das Drehbuch verfasst hat. Für welche Rolle Chloe Moretz in Dark Places vorgesehen ist, steht bisher noch nicht fest. Angesichts der Tatsache, dass sie derzeit sehr gefragt ist und somit einen gewissen Marktwert besitzt, dürfte ihr Part wohl kaum zu klein ausfallen. Auf jeden Fall werden die Zuschauer dieses Jahr reichlich von Chloe Moretz zu sehen bekommen: Mit dem Sequel Kick-Ass 2 und dem Horrorfilm Carrie - eine weitere Adaption der spannenden Vorlage von Stephen King - kommen dieses Jahr noch zwei Filme mit der jungen Darstellerin ins Kino.

News und Stories

  • Nicholas Hoult ist der "Rebell im Roggen"

    Nicholas Hoult ist der "Rebell im Roggen"

    Der "X-Men"-Star übernimmt die Hauptrolle in der Biografie über den legendären US-amerikanischen Schriftsteller J.D. Salinger.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Chloë Grace Moretz tritt an die Stelle von Dakota Fanning in "Brain on Fire"

    Während kürzlich mal wieder die Gerüchteküche um einen möglichen standalone Hit-Girl-Film und einen Kick-Ass 3 befeuert wurde, hat Chloë Grace Moretz zwischenzeitlich für ein ganz anderes Projekt unterschrieben. Moretz tritt kurzfristig an die Stelle von Dakota Fanning (Night Moves) im Indie-Drama Brain on Fire. Fanning war zuvor ausgeschieden, um ihrerseits Mia Wasikowska in Brimstone zu ersetzen. Brain on Fire...

    Kino.de Redaktion  
  • Kick-Ass-Franchise nicht am Ende: Hit-Girl-Spin-Off in Planung

    Während der milliardenschwere Superhelden-Zirkus größer und größer wird, tauchen zwischendurch immer wieder Filme auf, die das Thema wesentlich satirischer angehen. Filme wie Watchmen oder Kick-Ass mit ihrem gesellschaftskritischen Ton stellen das Dasein als Superwesen in Frage. Matthew Vaughns Kick-Ass brachte es sogar zu einer Fortsetzung, die von den Fans jedoch nicht in dem Maße angenommen wurde, wie zuvor der...

    Kino.de Redaktion