Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dans la cour

Dans la cour

Filmhandlung und Hintergrund

Liebenswerte Tragikomödie um den Mikrokosmos eines Pariser Mietshauses.

Antoine, ein 40-jähriger Musiker, steht während eines Konzerts auf und verlässt die Bühne. Ein abrupter Abgang, von nun an verdingt er sich als Hausmeister eines Pariser Mietshauses. Seltsame Leute leben hier, so etwa ein Fahrraddieb, der mit Drogen dealt und den Hof mit Rädern zustellt. Oder ein Zwangsneurotiker, der immer alles sauber und leer geräumt sehen möchte. Im obersten Stock wohnt Mathilde mit ihrem Mann. Sie ist gerade in Rente gegangen und versucht nun, ihren Alltag neu zu gestalten. Wie Antoine, der in ihr eine Seelenverwandte zu entdecken glaubt.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dans la cour

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Dans la cour: Liebenswerte Tragikomödie um den Mikrokosmos eines Pariser Mietshauses.

    Ein Pariser Hinterhof, ein Mikrokosmos, der die Welt und ihre Vielfalt widerspiegelt. Liebenswerte, skurrile Menschen, alle mit unterschiedlichen Sorgen und Sehnsüchten, stehen im Mittelpunkt dieser schrägen und zugleich lebensnahen, von Pierre Salvadori („Bezaubernde Lügen“) mit leichter Hand inszenierten Komödie. Ein gutes Auge beweist er bei der Zeichnung seiner Figuren, genau beschreibt er das Milieu, in dem sie sich bewegen. Gewohnt souverän, fast beiläufig agiert Catherine Deneuve, die als Herz dieses Films einmal mehr exzellent funktioniert.
    Mehr anzeigen