"Danny Collins": Al Pacino wird im ersten Trailer zum Rockstar

Ehemalige BEM-Accounts  

„Last Vegas“-Autor Dan Fogelman gibt mit „Danny Collins“ sein Regiedebüt ab. Darin macht er Al Pacino zum gefeierten Rockstar, der plötzlich einen verschollenen Brief von John Lennon erhält. Mehr dazu seht ihr im ersten Trailer mit Christopher Plummer und Jennifer Garner.

Dan Fogelman – Drehbuchautor von „Crazy, Stupid, Love.“ und „Last Vegas“ – bringt mit der Tragikomödie Danny Collins sein Regiedebüt in die Kinos. Die prominente Besetzung führt Al Pacino als alterner Rockstar an der Seite von Christopher Plummer, Jennifer Garner, Annette Bening und Bobby Cannavale an. Wir zeigen euch schon jetzt den ersten Trailer!

Al Pacino wird zum gefeierten Rockstar

Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit und handelt von Danny Collins, einen in die Jahre gekommen Musiker, der vor allem in den 1970er jahren große Erfolge feierte. Noch heute erfreut er sich einer großen Beliebtheit. Zu seinem 65. Geburtstag überreicht ihn sein Manager (Christopher Plummer) einen Brief von John Lennon, der vor langer Zeit verfasst worden ist und Danny bis jetzt nicht erreichte. Die Zeilen seines Idols bewegen ihn so sehr, dass er über sein bisheriges Leben nachdenkt und zu dem Entschluss kommt: Er möchte eine zweite Chance in seinem Leben und vor allem bei seiner Familie.

Der Film Danny Collins soll nächstes Jahr in den US-Kinos anlaufen. Ob er auch hierzulande in den Kinos gezeigt wird, steht noch aus.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare