Filmhandlung und Hintergrund

Drei Kerle, aus verschiedenen Gründen und vor unterschiedlichem Background klägliche Verlierer allesamt, jagen einander krachend und krakeelend einmal quer durch Tokio, hier versehentlich ein paar unbeteiligte Passanten in Mitleidenschaft ziehend, dort unabsichtlich den Brandherd für einen Unterweltkrieg legend. Der für seine gut beobachteten Komödien über Alltagstypen im Ausnahmezustand geschätzte Regisseur und...

Yasuda hat ziemlich zeitgleich Freundin und Job verloren. Jetzt plant er das perfekte Verbrechen und muss sich nur noch schnell eine Maske stehlen, bevor die Bank an der nächsten Ecke dran glauben muss. Leider aber wird die Maske verteidigt von der Ladenhilfskraft, dem verhinderten Rockstar Aizawa. Aizawa nimmt kurzerhand die Verfolgung des zu Fuß flüchtigen Diebes auf und weckt im Vorbeilaufen den Jagdreflex ausgerechnet jenes Yakuza, bei dem er noch in der Drogenkreide steht.

Ein Yakuza jagt einen Schuldner, der einen Dieb jagt, zu Fuß einmal quer durch Tokio. Rasante Verfolgungsjagd-Action per pedes trifft gut beobachtete Alltagssatire im furiosen Kinoregiedebüt von Sabu.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Drei Kerle, aus verschiedenen Gründen und vor unterschiedlichem Background klägliche Verlierer allesamt, jagen einander krachend und krakeelend einmal quer durch Tokio, hier versehentlich ein paar unbeteiligte Passanten in Mitleidenschaft ziehend, dort unabsichtlich den Brandherd für einen Unterweltkrieg legend. Der für seine gut beobachteten Komödien über Alltagstypen im Ausnahmezustand geschätzte Regisseur und vormalige Schauspieler Sabu („Postman Blues“) legte mit diesem furiosen Actionkomödien-Amoklauf sein Kinodebüt aufs Parkett.

Kommentare