Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dance of the Wind

Dance of the Wind

Kinostart: 01.10.1998
Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Geschichte einer Selbstfindung zwischen alter, indischer Philosophie und Musik.

Die Sängerin Pallavi ist durch den Tod ihrer Mutter tief verstört. Als ihr dann bei einem Konzert die Stimme gänzlich versagt, verliert sie beinahe den Verstand. Ein Mädchen an der Hand eines Bettlers, die mit einer überaus reinen Stimme singen kann, gibt ihr den Glauben an ihre verlorene Gabe wieder. Doch sie muß alles zurücklassen, was ihr lieb ist.

Die umjubelte indische Sängerin Pallavi verliert nach dem Tod ihrer geliebten, jedoch überaus dominanten Mutter, die ihr Leben stets regelte und alle Dinge des Alltags abnahm, die Stimme. Ein Sturz in eine tiefe Krise, aus der sie scheinbar niemand zu befreien vermag, ist die Folge. Erst dank der Freundschaft eines Kindes und der Hilfe eines weisen Guru beginnt sich Pallavi neu zu orientieren, findet wieder Freude am Leben und macht sich auf, fortan ihr Schicksal selbst zu meistern.

Geschichte einer Selbstfindung zwischen alter, indischer Philosophie und Musik.

Darsteller und Crew

  • Kaushalya Gidwani
  • Kapila Vatsyayan
  • Bhaveen Gosain
  • B. C. Sanyal
  • Roshan Bano
  • Ami Arora
  • Dinshaw Daji
  • Rajan Khosa
  • Robin Mukherjee
  • Karl Baumgartner
  • Piyush Shah
  • Emma Matthews
  • Shubha Mudgal

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Dance of the Wind: Geschichte einer Selbstfindung zwischen alter, indischer Philosophie und Musik.

    Die selischen Abläufe der Protagonisten, ihre Konflikte auf dem Weg zur Selbstfindung stehen im Vordergrund. Der indische Regisseur Rajan Khosa wagt einen Brückenschlag zwischen Gegenwart und uralter indischer Philosophie. Die Low-Buget-Produktion ist ein Film, auf den sich die Zuschauer einlassen müssen, um sich in Musik und Bildersprache zu versenken.
    Mehr anzeigen