Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dance of the Dead

Dance of the Dead

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

„Return of the Living Dead“ lässt schön grüßen, wenn in dieser mal wieder recht spritzigen und zuweilen überraschend erfindungsreichen Teenager-Zombiekomödie die lebenden Toten mit Vollgas durch die Gegend sausen, lauthals nach Gehirn verlangen und von den örtlichen Punks schon mal mit einer Bassbreitseite in Schach gehalten werden. Pointierte Situationskomik, rabenschwarzer Splatter-Slapstick, farbenfroh gezeichnete...

In einem amerikanischen Provinzstädtchen harrt die Jugend des bevorstehenden Schulabschlussballs. Doch nicht auf jeden wartet ein festlicher Abend. Der Schulrowdy hat Hausverbot, die Punkband Spielverbot, die Nerds vom Science-Fiction-Club finden keine Partnerin, und der coole Steven muss noch eine Pizza ausliefern. Als wegen eines Reaktorunfalls die Toten als hungrige Zombies auferstehen, stellt sich heraus, dass ausgerechnet diese Pechvögel und Außenseiter das Schicksal der Stadt in ihren Händen halten.

Die festliche Stimmung anlässlich des bevorstehenden Schulabschlussballs wird empfindlich getrübt durch einen zuvor auf dem örtlichen Friedhof stattfindenden Zombieaufstand. Vergleichsweise originelle und pointierte Horrorkomödie.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dance of the Dead

Darsteller und Crew

  • Jared Kusnitz
  • Greyson Chadwick
  • Chandler Darby
  • Carissa Capobianco
  • Randy McDowell
  • Mark Oliver
  • Blair Redford
  • Gregg Bishop
  • Joe Ballarini
  • Ehud Bleiberg
  • George Feucht
  • Kristopher Carter

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Return of the Living Dead“ lässt schön grüßen, wenn in dieser mal wieder recht spritzigen und zuweilen überraschend erfindungsreichen Teenager-Zombiekomödie die lebenden Toten mit Vollgas durch die Gegend sausen, lauthals nach Gehirn verlangen und von den örtlichen Punks schon mal mit einer Bassbreitseite in Schach gehalten werden. Pointierte Situationskomik, rabenschwarzer Splatter-Slapstick, farbenfroh gezeichnete Typen und ein kräftiger Schuss Gesellschaftssatire für Horrorfans und Spaßvögel, die von Zomcoms die Nase noch nicht voll haben.
    Mehr anzeigen