Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dance

Dance

Filmhandlung und Hintergrund

Tanzkarriere auf den Brettern, die die Welt bedeuten - thematisch zwischen „Fame“ und „Chorus Line“ angesiedelt. Die vorliegende Videopremiere versucht im weiten Feld der sogenannten „Tanzfilm-Welle“ Platz und Beachtung zu finden. Obwohl recht hübsch gemacht stellt sich beim Zuschauen rasch ein gewisses „déjà vu“-Gefühl ein: die großen Probleme in der Welt der Tanz-Eleven sind halt überschaubar. Die kleinen Ballerinas...

Luke, bislang unumstrittener Star der Ballettschule, muß private und berufliche Turbulenzen durchleiden. Die neue Choreographin Laci läßt ihn links liegen, ein anderer Tänzer wird mit dem Solopart bedacht. Lukes Vater ist mit dem angestrebten Karriereziel des Sohnes nicht einverstanden, und die Beziehung zu Freundin Julie kriselt. Luke beginnt ein Verhältnis mit Laci - sehr zum Leidwesen von Julie. Es gelingt dem jungen Tänzer sich wieder zu fangen. Bei der großen Gala, die von Talentsuchern der berühmten Ballet-Companys besucht wird, tritt ihm sein Kontrahent sogar die Hauptrolle ab. Lukes Auftritt wird ein Triumph.

Tanzfilm um die privaten und beruflichen Turbulenzen eines Ballett-Schülers. Die kleinen Ballerinas und Ballettratten von nebenan lassen sich von diesem hübschen Film sicher verzaubern.

Darsteller und Crew

  • Johan Renvall
  • Ellen Troy
  • Carlton Wilborn
  • Charlene Campbell
  • Robin Murray
  • Steven Alldredge
  • Robert J. Williams
  • Chuy Elizondo

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tanzkarriere auf den Brettern, die die Welt bedeuten - thematisch zwischen „Fame“ und „Chorus Line“ angesiedelt. Die vorliegende Videopremiere versucht im weiten Feld der sogenannten „Tanzfilm-Welle“ Platz und Beachtung zu finden. Obwohl recht hübsch gemacht stellt sich beim Zuschauen rasch ein gewisses „déjà vu“-Gefühl ein: die großen Probleme in der Welt der Tanz-Eleven sind halt überschaubar. Die kleinen Ballerinas und werdenden Ballettratten von nebenan sollten sich jedoch allemal verzaubern lassen.
    Mehr anzeigen