Daddy Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Aus heiterem Himmel gerät das Leben von Oliver Watson aus den Fugen: Seine Frau verlässt ihn, und plötzlich steht er allein mit ihren drei Kindern da. Zu allem Übel eröffnet ihm sein Sohn, selber noch ein halbes Kind, dass er Vater wird. Als ihm die probleme über den Kopf wachsen, wird ihm ein Job weit entfernt in Los Angeles angeboten. Oliver sagt zu, weil er hofft, ohne seine Frau noch einmal von vorne anfangen zu können. Doch es kommt anders, denn plötzlich tritt Charlotte in sein Leben und sorgt für neue Konflikte.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Seit 1973 werden die Romane der amerikanischen Schriftstellerin veröffentlicht, die seitdem nicht mehr aus den Bestsellerlisten wegzudenken sind. Vornehmlich handelt es sich dabei um Liebesgeschichten, die ein eher weibliches Publikum ansprechen. Mehr als 530 Millionen Exemplare wurden bislang verkauft, und Steele somit zu einer erfolgreichsten Autorinnen der Welt.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare