1. Kino.de
  2. Filme
  3. Cyclone

Cyclone

Filmhandlung und Hintergrund

Mittlerer Actionfilm mit komischen Elementen um eine streitbare Schöne und ein Hightech-Motorrad. Der berühmte und inzwischen verstorbene Stuntman Dar Robinson („Lethal Weapon“) fungiert als Bösewicht und außer Martin Landau („W.A.R.“) ist Ronald Reagans Sohn Michael in einer Nebenrolle zu sehen. Attraktive Verfolgungsjagden und Kampfszenen verhelfen dem Film zu guten Umsätzen.

FBI-Mitarbeiter Rick Davenport hat das futuristische Motorrad Cyclone entwickelt, das sich mittels eines Transformers in ein feuerspeiendes Kampfgerät verwandeln kann. Rick wird in einer Diskothek ermordet und seine Freundin, die um das Geheimnis des Cyclone weiß, wird gejagt. Die Amazone kann weder dem FBI noch ihrer Freundin Carla trauen, doch mit Hilfe einer Polizistin kann sie ihre Gegner besiegen und vernichtet den Transformer.

FBI-Mitarbeiter Rick Davenport hat das futuristische Motorrad Cyclone entwickelt, das sich in ein feuerspeiendes Kampfgerät verwandeln kann. Nachdem er in einer Diskothek ermordet wird, gerät seine Freundin, die um das Geheimnis des Cyclone weiß, in die Schußlinie. Mittlerer Actionfilm mit komischen Elementen sowie attraktiven Verfolgungsjagden und Kampfszenen.

Darsteller und Crew

  • Martin Landau
    Martin Landau
    Infos zum Star
  • Heather Thomas
    Heather Thomas
  • Jeffrey Combs
    Jeffrey Combs
  • Ashley Ferrare
    Ashley Ferrare
  • Dar Robinson
    Dar Robinson
  • Martine Beswick
    Martine Beswick
  • Robert Quarry
    Robert Quarry
  • Troy Donahue
    Troy Donahue
  • Fred Olen Ray
    Fred Olen Ray
  • Paul Garson
    Paul Garson
  • T. L. Lankford
    T. L. Lankford
  • Paul Hertzberg
    Paul Hertzberg
  • Paul Elliott
    Paul Elliott
  • David A. Jackson
    David A. Jackson
  • James Saad
    James Saad

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mittlerer Actionfilm mit komischen Elementen um eine streitbare Schöne und ein Hightech-Motorrad. Der berühmte und inzwischen verstorbene Stuntman Dar Robinson („Lethal Weapon“) fungiert als Bösewicht und außer Martin Landau („W.A.R.“) ist Ronald Reagans Sohn Michael in einer Nebenrolle zu sehen. Attraktive Verfolgungsjagden und Kampfszenen verhelfen dem Film zu guten Umsätzen.

Kommentare