Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Culastrisce nobile veneziano

Culastrisce nobile veneziano

Filmhandlung und Hintergrund

Eher durchwachsene italienische Komödie, in der Marcello Mastroianni einen durchgeknallten Grafen spielt.

Agostino, Orgelspieler und Tollpatsch in einer Person, lernt nach einer Verkettung unglücklicher Umstände den Marchese Luca Maria kennen. Der erweist sich als ziemlich nett, hat aber die Eigenart, sich gerne mit eingebildeten Personen zu unterhalten. Als seine Tante Luisa ihn genau deshalb entmündigen lassen will, engagiert Agostino eine Prostituierte, die sich als Luca Marias Ehefrau ausgeben soll. Der Dame gefällt ihre Rolle so gut, dass Agostino und Luca Maria einen Weg finden müssen, sie wieder los zu werden.

Darsteller und Crew

  • Marcello Mastroianni
    Marcello Mastroianni
    Infos zum Star
  • Lino Toffolo
  • Claudia Mori
  • Anna Miserocchi
  • Flora Carabella
  • Olga Bisera
  • Rebecca Reder
  • Nikki Gentile
  • Flavio Mogherini
  • Gianfranco Clerici
  • Amedeo Pagani
  • Barbara Alberti
  • Alberto Pugliese
  • Adriano Tagliavia
  • Detto Mariano

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Culastrisce nobile veneziano: Eher durchwachsene italienische Komödie, in der Marcello Mastroianni einen durchgeknallten Grafen spielt.

    Überflüssige italienische Komödie, die in Deutschland einstmals unter dem Titel „Lunatics and Lovers“ im Fernsehen lief und nun unter Berufung auf Adriano Celentanos Erfolgsfilme vermarktet werden soll. Celentano selbst spielt allerdings nur eine Nebenrolle als Lude von Claudia Mori, ihres Zeichens Celentanos Gattin im wirklichen Leben. Hauptdarsteller ist Marcello Mastroianni als durchgeknallter Adeliger, ihm zur Seite steht der nur mäßig komische Lino Toffolo.
    Mehr anzeigen