Filmhandlung und Hintergrund

Charmante Situationskomödie um einen Hindernislauf in Sachen Liebe mit Martin Short („Die Reise ins Ich“) und Annette O’Toole („Katzenmenschen“). Laut „Variety“ zu glatt inszeniert und trotz hübscher Einfälle nicht rundum gelungen.. Eine Ansichtskassette lag nicht vor. Der günstige Händlerpreis sollte dennoch ein gutes Geschäft ermöglichen.

David und Kathy haben sich gerade kennengelernt und treffen sich zum dritten Rendezvous. Er verschweigt ihr, daß er gerade aus dem Job gefeuert wurde; sie verschweigt ihm, daß sie Mutter einer 7jährigen Tochter ist. Ihr trauter Abend im vom Freund geborgten Luxusappartment wird zur Pannen-Tour-de-Force. Nach der verpatzten Liebesnacht wissen sie wenigsten übereinander Bescheid und versuchen einen neuen Anfang.

David und Kathy treffen sich zum dritten Rendezvous im geborgten Luxusappartment. Er verschweigt ihr, daß er gerade gefeuert wurde; sie verschweigt ihm ihre 7jährige Tochter. Etwas zu glatte Situationskomödie um einen Hindernislauf in Sachen Liebe.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Charmante Situationskomödie um einen Hindernislauf in Sachen Liebe mit Martin Short („Die Reise ins Ich“) und Annette O’Toole („Katzenmenschen“). Laut „Variety“ zu glatt inszeniert und trotz hübscher Einfälle nicht rundum gelungen.. Eine Ansichtskassette lag nicht vor. Der günstige Händlerpreis sollte dennoch ein gutes Geschäft ermöglichen.

Kommentare