Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen
  4. News
  5. Crocodile Dundee sieht rosa

Crocodile Dundee sieht rosa

Ehemalige BEM-Accounts |

Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen Poster

Sprüche wie „DAS ist ein Messer!“ sind sein Markenzeichen.

Paul war schon immer zum Anbeißen…

Doch demnächst wird es für Paul Hogan alias „Crocodile Dundee“ nicht mehr auf die Länge der Machete ankommen: Das australische Original wird nämlich die Abenteurer-Kluft mit dem Seidenhemd vertauschen und statt sich durchs Outback oder den Großstadtdschungel zu schlagen gegen die Vorurteile in einer Kleinstadt im Staate Victoria kämpfen.

Dort, im Nest mit dem klangvollen Namen „Yackandandah“, lässt sich Hogan nämlich in der Komödie „Strange Bedfellows“ mit einem Kumpel nieder. Und weil die beiden Jungmänner knapp bei Kasse sind, wollen sie eine Steuervergünstigung ausnützen: Sie geben sich als schwules Paar aus.

Dummer- und unerwarteterweise taucht aber alsbald ein Finanzbeamter in dem verschlafenen Kaff auf, um den angeblichen Turteltäubchen auf den Zahn zu fühlen. So bleibt den beiden überzeugten Heteros nichts anderes übrig, als das liebende Homo-Paar zu mimen.

Für Hogan könnte der Gegensatz zum bärbeißigen Haudrauf Mick Dundee nicht größer sein. Doch der australische Mime, der insgesamt drei mal (mit abnehmendem Erfolg) in die Haut des Krokodilringers schlüpfte, ist von seiner neuen Rolle begeistert:

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen

„Ich liebe die Figur. Das ist das erste Drehbuch, bei dem ich mir dachte: ‚Hey, da muss ich ja gar nichts umschreiben!'“

Der Australier ist übrigens vom Fach: Er hatte bei den ersten beiden Dundee-Filmen am Drehbuch mitgeschrieben und für seine Arbeit an Teil eins sogar einen Golden Globe und eine Oscar-Nominierung erhalten.

Hogans Partner werden übrigens Michael Caton („Animal - Das Tier im Manne„) als angeblicher Lover und Pete Postlethwaite („Schiffsmeldungen„, „Brassed off„) als unerbittlicher Steuerprüfer sein.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare