Criminal Justice Poster

HBO bestellt Mini-Serie "Criminal Justice" mit James Gandolfini

Ehemalige BEM-Accounts  

Nach seinem Auftritt als Mafiaboss Tony Soprano in der HBO-Serie „The Sopranos“ meldet sich James Gandolfini nun mit einer neuen Crime-Serie zurück. HBO gibt grünes Licht für die neue Mini-Serie „Criminal Justice“ nach britischem Vorbild über einen Anwalt, der einen mutmaßlichen Morder vertritt.

Serien-Fans kennen ihn als skrupelosen Mafiaboss Tony Soprano aus der erfolgreichen US-Serie Die Sopranos. Nun übernimmt James Gandolfini für den US-Sender HBO erneut die Hauptrolle in einer neuen Crime-Serie. In der geplanten Mini-Serie Criminal Justice spielt er einen einen Anwalt, der sich mit dem komplizierten Fall eines mutmaßlichen Mörders (Riz Ahmed) beschäftigt.

Die Serie basiert auf der mehrteiligen britischen Serie „Criminal Justice“ von Peter Moffat aus dem Jahr 2008 mit Ben Whishaw in der Hauptrolle. Ursprünglich war die US-Fassung ebenfalls als mehrteilige Serie geplant, doch nachdem HBO die Pilotfolge nicht zusagte, entschied man sich auf eine siebenteilige in sich abgeschlossene Mini-Serie. In weiteren Rollen sind Bill Camp („Lincoln“), Payman Maadi und Poorna Jagannathan („Royal Pains“) zu sehen.

Hinter der Serie steht Richard Price („The Wire“) als Drehbuchautor, während Oscar-Preisträger Steven Zaillian („Schindlers Liste“) die Regie führt. Die Produktion übernehmen Jane Tranter, Steven Zaillian, Richard Price, James Gandolfini und Peter Moffat als Creator der englischen Originalserie für HBO und BBC Worldwide Productions.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Criminal Justice
  5. HBO bestellt Mini-Serie "Criminal Justice" mit James Gando...