Filmhandlung und Hintergrund

Realistischer Gerichtsthriller der die besondere Form und die Instanzen des amerikanischen Justizsystems als einen Dschungel darstellt, in dem Wahrheit, Schuld und Unschuld von vielen Faktoren abhängen können. Die Produktion (Co-Produzent: Michael Apted, Regisseur von „Gorillas im Nebel“) des Pay-TV-Kanals HBO kann nicht mit spektakulärer Action aufwarten, Spannung entsteht hier auf weit subtilere Weise. Forest Whitaker...

Die junge schwarze Prostituierte Denise wird kurz, nachdem sie von einem Dealer Crack gekauft hat, überfallen, ausgeraubt und durch eine Schnittwunde im Gesicht entstellt. Sie kann den Schwarzen Jesse Williams als Täter indentifizieren. Williams landet nach der Gegenüberstellung in Untersuchungshaft. Gegenüber seinem Pflichtverteidiger Ringel beteuert Jesse seine Unschuld. Obwohl ihm ein geringes Strafmaß angeboten wird, besteht er auf einer Verhandlung, um seine Unschuld zu beweisen. Angesichts von Denise und ihrer Verletzungen, entschließt sich Jesse am ersten Verhandlungstag seine Schuld zuzugeben, um mit einer erträglichen Strafe aus der Sache herauszukommen.

Jesse Williams wird beschuldigt, eine Prostituierte mit einem Messer verunstaltet zu haben. Realistischer Gerichtsthriller, der das amerikanische Justizsystem als undurchschaubaren Dschungel darstellt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Realistischer Gerichtsthriller der die besondere Form und die Instanzen des amerikanischen Justizsystems als einen Dschungel darstellt, in dem Wahrheit, Schuld und Unschuld von vielen Faktoren abhängen können. Die Produktion (Co-Produzent: Michael Apted, Regisseur von „Gorillas im Nebel“) des Pay-TV-Kanals HBO kann nicht mit spektakulärer Action aufwarten, Spannung entsteht hier auf weit subtilere Weise. Forest Whitaker („Bird“, „Good Morning, Vietnam“), Jennifer Grey („Dirty Dancing“) und Rosie Perez („Do The Right Thing“) spielen die Hauptrollen in einem Film von eindringlicher Dramatik, dem aber jenes Quentchen Drive abgeht, das einen Breitenerfolg auszeichnet.

News und Stories

Kommentare