Crime and Punishment

Filmhandlung und Hintergrund

Produzent und Regisseur Menahem Golan, hochdekorierter Actionrandale-Veranstalter von „Delta Force“ bis „Bloodsport“, möchte in den Himmel kommen und beschert deshalb der Kinogemeinde als Prestigeobjekt diese in epischer Breite vor diversen Moskauer Touri-Attraktionen angesiedelte Dostojewski-Adaption. Richtige Schauspieler wie John Hurt, Vanessa Redgrave oder Crispin Glover over-acten, als gäbe es keinen Regisseur...

Rodion Raskolnikov, Student der Rechtswissenschaften in Moskau und Autor eines aufsehenerregenden Traktats zum Thema Mord und Entscheidungsfreiheit, tötet eines Tages, teils in gerechter Empörung, teils zur Untermauerung seiner literarischen Thesen, eine berüchtigte Wucherin sowie eine zufällig anwesende Tatzeugin. In der Folgezeit beginnt sich zu Rodions Überrraschung sein Gewissen zu regen, und er schließt eine Art Freundschaft ausgerechnet mit jenem Polizeioberst, der die Ermittlungen in der Mordsache leitet.

Jungautor Raskolnikov (Crispin Glover) glaubt, das perfekte Verbrechen begangen zu haben, doch dann packt ihn sein Gewissen. Bemühte Dostojewski-Adaption durch B-Actionmogul Menahem Golan.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Produzent und Regisseur Menahem Golan, hochdekorierter Actionrandale-Veranstalter von „Delta Force“ bis „Bloodsport“, möchte in den Himmel kommen und beschert deshalb der Kinogemeinde als Prestigeobjekt diese in epischer Breite vor diversen Moskauer Touri-Attraktionen angesiedelte Dostojewski-Adaption. Richtige Schauspieler wie John Hurt, Vanessa Redgrave oder Crispin Glover over-acten, als gäbe es keinen Regisseur, während im Hintergrund wabernde New-Age-Chöre Dramatik suggerieren. Top 75 möglich.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Crime and Punishment