1. Kino.de
  2. Filme
  3. Crazy Joe

Crazy Joe

Filmhandlung und Hintergrund

Intensiv-Action der schlicht konstruierten, aber wirkungsvollen Sorte, produziert von Cannon-Gründer Menahem Golan. Die „Nikita“-Variante wurde von Steve Carver („McQuade - Der Wolf“) mit Rachel York „Coll Brohers“), EbLottimer („Seals“) und Altstar David Carradine in Szene gesetzt. Schlag auf Schlag folgen die üblichen Schußwechsel & Sexeinlagen. Ein Fest für Heavy-User und Genrefreunde, die von einem Drehbuch wenig...

Seine letzte Gewaltorgie hätte Crazy Joe auf den elektrischen Stuhl gebracht, wäre er nicht von einem Geheimkommando mit Regierungsauftrag für künftige Operationen ausgewählt worden. Unter Anleitung der geheimnisvollen Mary wird Joe zum Killer ausgebildet. Sein erstes Opfer ist der Botschafter Chavez, weitere Aufträge sollen folgen. Doch Sanders, der Chef von „Secret Force“ beoachtet mit Mißfallen, daß sich Joe und seine Geliebte Mary näherkommen. Er will ihn beseitigen lassen und besiegelt damit sein eigenes Schicksal.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Intensiv-Action der schlicht konstruierten, aber wirkungsvollen Sorte, produziert von Cannon-Gründer Menahem Golan. Die „Nikita“-Variante wurde von Steve Carver („McQuade - Der Wolf“) mit Rachel York „Coll Brohers“), EbLottimer („Seals“) und Altstar David Carradine in Szene gesetzt. Schlag auf Schlag folgen die üblichen Schußwechsel & Sexeinlagen. Ein Fest für Heavy-User und Genrefreunde, die von einem Drehbuch wenig mehr als heftiges Dauerfeuer erwarten.

Kommentare