1. Kino.de
  2. Filme
  3. Crazy Camera

Crazy Camera

Filmhandlung und Hintergrund

Schadenfreude ist die aufrichtigste Variante des puren Vergnügens. Diesem naturgegebenen Erfolgsrezept sind all die populären Filme und TV-Sendungen verpflichtet, die auf dem Prinzip der „Versteckte Kamera“ basieren. „Das Leben ist eins der schwersten“, wußte schon Al Mundy und die Regisseure Boaz Davidson, Alan D. Wolf u. a. scheuen keinen Kalauer, um dies den geneigten Zuschauer mit allerhand echten und gestellten...

Späße wie aus dem Leben gegriffen: das Doppelzimmer in der Nobelherberge soll mit einer unbekannten Schönheit geteilt werden. Die Dame entpuppt sich als voluminöser Bartträger. Eine abgerissene Erscheinung bettelt auf der Straße um ein paar Pfennige - und verschwindet nach erfolgter Gabe im Rolls Royce. Die Tücken des Toilettenbesuches, das handgreifliche Nachmessen, welche Kondomgröße benötigt wird, Sex im Alter und der Ärger mit dem Service im Restaurant sind geboten: Vorsicht, Kamera läuft.

„Versteckte Kamera“-Episoden, die streng dem naturgegebenen Erfolgsrezept folgen, daß Schadenfreude die aufrichtigste Variante des puren Vergnügens ist.

Darsteller und Crew

  • Tzvi Shisel
    Tzvi Shisel
  • Boaz Davidson
    Boaz Davidson
  • Alain D. Woolf
    Alain D. Woolf
  • Danny Lerner
    Danny Lerner

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Schadenfreude ist die aufrichtigste Variante des puren Vergnügens. Diesem naturgegebenen Erfolgsrezept sind all die populären Filme und TV-Sendungen verpflichtet, die auf dem Prinzip der „Versteckte Kamera“ basieren. „Das Leben ist eins der schwersten“, wußte schon Al Mundy und die Regisseure Boaz Davidson, Alan D. Wolf u. a. scheuen keinen Kalauer, um dies den geneigten Zuschauer mit allerhand echten und gestellten Szenen zu beweisen. Da Humor der schlichten Art, wenn er denn verbrämt ist mit dem Anblick leicht und weniger geschürzter Damen, gefragt ist, sollte sich auch dieses Videopremieren-Trio draußen im Land behaupten.

Kommentare