Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Craig

Craig

Filmhandlung und Hintergrund

Der Däne und Ex-DJ Kim Sonderholm, laut eigenem Bekunden ein großer Fan von Slasher Movies, betätigt sich als Regisseur, Autor, Produzent und Hauptdarsteller dieses nicht nur deshalb streckenweise etwas laienhaft unmutenden, doch unverdrossen um sozialen Realismus bemühten Horrordramas um einen Psychopathen auf Frauenjagd. Die Mordtaten verlagert Sonderholm trotz seiner Vorlieben zum größten Teil dezent ins Off...

Bei Craig hat’s gebrannt, seine Eltern sind dabei ums Leben gekommen. Die Polizei hält es für möglich, dass der mental instabile junge Mann das Feuer selbst legte, doch fehlt es an Beweisen. Craig bedauert, das bei seiner Brandstiftung auch die geliebte Schwester zu Schaden kam, und sucht ansonsten die Schuld an seiner miesen Lage bei jedem außer sich selbst. Als er seine Psychopharmaka absetzt, wird er zur öffentlichen Gefahr, besonders Frauen in seiner Nähe müssen sich warm anziehen.

Ein frauenverachtender Sonderling wird zum mehrfachen Mörder in diesem um sozialen Realismus bemühten Low-Budget-Horrordrama aus Dänemark.

Darsteller und Crew

  • Kim Sønderholm Andersen
  • Peter Ottesen
  • Christian Magdu
  • Jan Tjerrild
  • Merete van Kamp
  • Lloyd Kaufman

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Däne und Ex-DJ Kim Sonderholm, laut eigenem Bekunden ein großer Fan von Slasher Movies, betätigt sich als Regisseur, Autor, Produzent und Hauptdarsteller dieses nicht nur deshalb streckenweise etwas laienhaft unmutenden, doch unverdrossen um sozialen Realismus bemühten Horrordramas um einen Psychopathen auf Frauenjagd. Die Mordtaten verlagert Sonderholm trotz seiner Vorlieben zum größten Teil dezent ins Off, stattdessen bestimmt langatmige Selbstreflektion das nicht unbedingt actiongeladene Geschehen. Ergänzung für Thrillervielseher.
    Mehr anzeigen