In Münchner Bubble fand gestern eine der zahlreichen Coyote Ugly-Partys statt, bei der die beste Barkeeperin Bayerns gewählt werden sollte. Fünf mehr oder weniger hübsche Mädels stellten sich zur Wahl, um durch ihre Tanz- und Animationsfähigkeiten die Gunst des Publikums zu erwerben. Leider wurde nicht wirklich gemixt und geshaked sondern nur drei Minuten auf der Bar herumgehoppst und so kam nicht einmal annähernd Coyote Ugly-Feeling auf. Gewonnen hat schließlich die Mitstreiterin, die im Bubble arbeitet, da die Gewinnerin anhand des größten Beifalls ermittelt wurde. Es war uns natürlich von vornherein klar, daß die Party nicht an den Film herankommt, aber mit so einer riesigen Entäuschung konnte nun wirklich niemand rechnen. Nach der Wahl kam dann auch keine richtige Partystimmung auf. Komisch eigentlich, hatte doch der Moderator keine Gelegenheit ausgelassen, zu betonen, daß es die Münchner doch drauf haben mit dem ausgelassenen Feiern.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • RTL II: Gute Unterhaltung - gute Quoten im Mai

    RTL II beweist auch im Mai Erfolg und Stabilität und schließt den Monat mit 6,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen und 7,6 Prozent bei den 14- bis 29-jährigen Zuschauern ab. Top-Quoten im Bereich Doku-Soaps: Einen sehr guten Start legte „Engel im Einsatz - mit Verona Pooth“ hin. Die seit 8. Mai gezeigten vier Folgen erreichten bis zu 8,3 % MA. Auch bereits bestehende Formate lagen wieder ganz vorn in...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kate Hudsons sexy Tabledance

    Kate Hudsons sexy Tabledance

    Die süße Blondine hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht, um ihren Ehemann Chris Robinson bei Laune zu halten: Striptease!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hilary Duff will den perfekten Mann

    Hilary Duff will den perfekten Mann

    Teen-Star Hilary Duff sucht ihn: "The Perfect Man". Und er könnte es sein: "Sex and the City"-Star Chris Noth alias "Mr. Big".

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare