Filmhandlung und Hintergrund

Die Action-Ballade wurde inspiriert vom gleichnamigen C & W-Song von Cash W. McCall, der im Film zu hören ist. Sam Peckinpah kleidete Mythen des Western in ein modernes Gewand und machte Cowboys zu Truckern. Kris Kristofferson, der in drei Peckinpah-Filmen spielte, ist der Einzelgänger Rubber Duck, der sich aus Verantwortung mit dem unzeitgemäßen Ehrenkodex der Trucker solidarisiert. Ali MacGraw („Getaway“) ist die...

Der ehrgeizige Sheriff Lyle Wallace bringt den Trucker Spider Mike zu Unrecht hinter Gittern. Fahrerkollegen rebellieren, starten unter Führung von Trucker Rubber Duck einen riesigen Konvoi, der auf dem Weg nach New Mexico als unaufhaltsame Blechlawine zum Medienereignis wird. Die Trucker befreien Spider Mike. Als sie durch einen Unfall aufgehalten werden, nähert sich Duck alleine der von der Polizei abgeriegelten Brücke über den Grenzfluss, sein Truck stürzt ins Wasser. Der Gouverneuer preist den „Geist“ der Trucker.

Der Truck-Fahrer „Rubber Duck“ wird unfreiwillig zum charismatischen Führer einer Fernfahrer-Rebellion, die gegen die verbürgerlichte amerikanische Gesellschaft ankämpft.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Convoy

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Action-Ballade wurde inspiriert vom gleichnamigen C & W-Song von Cash W. McCall, der im Film zu hören ist. Sam Peckinpah kleidete Mythen des Western in ein modernes Gewand und machte Cowboys zu Truckern. Kris Kristofferson, der in drei Peckinpah-Filmen spielte, ist der Einzelgänger Rubber Duck, der sich aus Verantwortung mit dem unzeitgemäßen Ehrenkodex der Trucker solidarisiert. Ali MacGraw („Getaway“) ist die den Convoy begleitende Fotografin. James Coburn war für einige der spektakulären Truck-Action-Szenen verantwortlich.

News und Stories

  • Ernest Borgnine ist tot

    Ernest Borgnine ist tot

    Einer der ganz großen Hollywoodveteranen ist tot: Oscarpreisträger Ernest Borgnine starb am Sonntag im Alter von 95 Jahren.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Convoy": John Singleton in Afghanistan

    Regisseur John Singleton, am besten bekannt für sozialkritische Stoffe wie „BoyzNthe Hood“, soll den Actionthriller „Convoy“ in Szene setzen. Dabei handelt es sich mal ausnahmsweise nicht um ein Remake des Films mit gleichem Titel von Sam Peckinpah von 1978, sondern um ein eigenständiges Werk. Die Geschichte handelt von einer Gruppe Trucker, die während der Kriegsunruhen in Afghanistan für amerikanische Firmen verschiedene...

    Kino.de Redaktion  
  • John Singleton inszeniert "Convoy"

    Regisseur John Singleton, der zuletzt Vier Brüder in Szene setzte, soll das Action-Abenteuer Convoy inszenieren. In dem Film geht es um eine Gruppe von finanziell angeschlagenen Truckern, die sich für den Gütertransport durch das gefährliche Afghanistan melden.

    Kino.de Redaktion  

Kommentare