1. Kino.de
  2. Filme
  3. Contraband
  4. News
  5. Mark Wahlbergs Remake-Rolle wird vom Original-Star inszeniert

Mark Wahlbergs Remake-Rolle wird vom Original-Star inszeniert

Ehemalige BEM-Accounts |

Contraband Poster
© Universal

Damit beim Hollywood-Remake von „Reykjavik-Rotterdam“ nichts schiefgehen kann, kaufte Mark Wahlberg den Hauptdarsteller gleich mit - aber als Regisseur.

"Fighter" Mark Wahlberg geht in "Contraband" unter die Schmuggler Bild: Universal

Mark Wahlberg

Als Regisseur für die Big-Budget-Variante des finnischen Kultfilmes wurde Baltasar Kormakur von Mark Wahlberg angeheuert. Ein interessanter Mann - unter anderem deshalb, weil Kormakur im „Contraband„-Original „Reykjavik - Rotterdam“ nicht nur als Produzent fungierte, sondern auch die Hauptrolle spielte - die nun wiederum Wahlberg inne hat.

„Wir entdeckten den Film und verliebten uns in ihn“, erzählt Mark Wahlberg. „Deshalb haben wir uns die Rechte daran gesichert und den Star daraus engagiert, um unsere Version zu inszenieren - er hat einen atemberaubenden Job gemacht.“

Mark Wahlberg holte sich beim Dreh einen Zwei-Wochen-Blackout

Bilderstrecke starten(49 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Contraband

Contraband“ erzählt die Geschichte eines Sicherheitsmannes und Familienvaters, der in akute Geldnot gerät. Um aus der Klemme zu kommen, lässt er sich auf eine riskante Schmuggeltour ein. Gedreht wurde unter anderem in New Orleans, wo Mark Wahlberg mit Anfang 20 als Marky Mark musikalische Erfolge feierte.

„Ich kann mich erinnern, dass ich hinfuhr und drehte“, erinnert sich der Star. „Aber ich kann mich weder daran erinnern, dass wir wieder abgereist sind noch überhaupt an etwas, das in den beiden folgenden Wochen geschah. Grund für den Gedächtnisverlust waren die Mardi-Gras-Festivitäten: „Die Bands spielten die ganze Nacht und es war drei Tage lang an Schlaf nicht zu denken.“ Vielleicht hat Mark Wahlberg auch einfach zu kräftig mitgefeiert …

Wer Schauspiel- und Regiejob des Finnen Baltasar Kormakur miteinander vergleichen will: „Reykjavik - Rotterdam: Tödliche Lieferung“ gibt’s auf DVD und „Contraband“ kommt Anfang 2012 in die Kinos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Josh Brolin und Jake Gyllenhaal in "Everest"

    Josh Brolin und Jake Gyllenhaal in "Everest"

    Ein eisiger Wind wird Josh Brolin und Jake Gyllenhall bald um die Nasen wehen: Die beiden sollen im Begsteigerdrama "Everest" an ihre Grenzen gehen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Batman und Bane wollen aufs Dach der Welt

    Batman und Bane wollen aufs Dach der Welt

    Die "Dark Knight Rises"-Widersacher Christian Bale und Tom Hardy liefern sich einen Wettlauf auf den Mount Everest - in unterschiedlichen Filmprojekten

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Fakten und Hintergründe zum Film "Contraband"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  

Kommentare