Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Constantine
  4. News
  5. „John Wick“-Star Keanu Reeves will „Constantine 2“ endlich ins Kino bringen

„John Wick“-Star Keanu Reeves will „Constantine 2“ endlich ins Kino bringen

Sarah Börner |

© Warner Bros.

Nach der Verfilmung des beliebten DC-Comics „Hellblazer“ warten viele Fans auf eine Fortsetzung von „Constantine“. Auch das Team um Keanu Reeves hat viele Ideen. Doch noch gibt es kein grünes Licht.

2005 kam mit „Constantine“ die Geschichte um Detektiv John Constantine (Keanu Reeves), ein Mann, der sich bestens mit den Zuständen in Himmel und Hölle auskennt, in die Kinos. Die Polizistin Angela Dodson (Rachel Weisz) sucht ihn auf, damit er ihr bei der Suche nach ihrer Zwillingsschwester Isabel hilft. Der Film war mit insgesamt über 230 Millionen US-Dollar ein eher mäßiger Erfolg für Warner Bros. Trotzdem warten seit Langem viele Fans sehnlichst auf eine Fortsetzung.

In einem Interview mit Collider im Rahmen der Comic-Con@Home machten Hauptdarsteller Keanu Reeves, Regisseur Francis Lawrence und Produzent Akiva Goldsman deutlich, dass sie ebenfalls auf einen zweiten Teil hoffen. Goldsman sagte dahingehend (via Deadline): „Oh Mann, wir wollen eine Fortsetzung drehen. Wir wollen eine harte Fortsetzung mit R-Rating. Wir wären sofort morgen bereit dafür.“

Warner Bros. hat bisher leider einer Fortsetzung nicht zugestimmt, obwohl selbst Hollywood-Star Keanu Reeves voll und ganz hinter seiner Figur des Constantine steht. Er betonte, wie sehr ihn schon damals dessen Geschichte und der Film überzeugt hatten:

„Ich kannte den Charakter, den ich spielen sollte, anfangs gar nicht. Ich habe das Drehbuch wirklich geliebt. Dann habe ich ein bisschen über die Figur recherchiert. […] Es ist so ein wundervoller, wunderschöner Charakter, […] der müde ist von all den Regeln, der Moral und Ethik, von Engeln und Dämonen, aber trotzdem ist er ein Teil davon. Und ich liebte diesen Sinn für Humor.“

In einige DC-Filme haben sich Fehler eingeschlichen. Wir zeigen euch, welche uns aufgefallen sind:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Die 13 größten Filmfehler im DCEU

Die religiösen Darstellungen sind ein Hindernis

Und ebenjener Sinn für Humor würde in der Fortsetzung definitiv wieder seinen Platz finden. Akiva Goldsman verriet (via comicbook.com), dass der Co-Drehbuchautor Frank Cabello Gottes Sohn in den Film holen wollte:

„Wir sprachen über [eine Fortsetzung] und wir hatten einige Ideen und ich habe sie geliebt. Was wäre, wenn [Constantine] in einer Gefängniszelle aufgewacht wäre und er hätte einen Sträfling identifizieren müssen? Es war die Idee von [Frank Cabello], dass es sich dabei um Jesus handelt. Er kam auf die Erde und er ist in New York.“

In diesem Video fassen wir für euch zusammen, was alles diese Woche in der Filmwelt passiert ist:

Die Religion würde in der Fortsetzung also wieder im Vordergrund stehen. Tatsächlich ist aber gerade die dualistische Darstellung zwischen Himmel und Hölle ein Hindernis. Wie Francis Lawrence erklärte, ist Religion „ein polarisierendes Element in Geschichten.“ Der Regisseur erinnert sich diesbezüglich an einen damaligen Vorfall während eines Interviews:

„Ich erinnere mich, dass ich nach einer Filmvorstellung bei einer Fragerunde war. Und jemand, ich weiß nicht, welcher Religion er angehörte, war so verwirrt von der Darstellung von Himmel und Hölle und wollte, dass ich es ihm erkläre. Denn in seiner Weltanschauung gab es keinen Himmel und keine Hölle. Also wie sollte er einen angemessenen Zugang zu dieser Welt finden, richtig? Und das war eine der größten Herausforderungen.“

In dem Interview machte das Team von „Constantine“ deutlich, dass sie mehr hinter ihrem Film und einer Fortsetzung stehen als Warner Bros. Während der Stil des Films die einen überzeugt, ist er für andere etwas zu untypisch und zu zynisch. Doch obwohl kein zweiter Teil angekündigt wurde, sollten wir die Hoffnung nicht aufgeben.

Egal, wie lange wir auf eine Fortsetzung warten müssen, Keanu Reeves würde in dieser immer noch so aussehen wie in dem Film aus 2005. Testet mit diesem Quiz, ob ihr sein wahres Alter erraten könnt:

Erkennst du Keanu Reeves Alter an einem Bild?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare