Connie und Carla (2004)

Originaltitel: Connie and Carla
Connie und Carla Poster
Alle Bilder und Videos zu Connie und Carla

Filmhandlung und Hintergrund

Connie und Carla, Kellnerinnen mit Faible für klassisches Musical-Entertainment, wohnen versehentlich einem Mafiamord bei und müssen untertauchen. In LA kommt ihnen der rettende Gedanke: Warum nicht als Drag Queens in einem Travestie-Club unterschlüpfen? Leider wird ihre Nummer erfolgreicher als geplant, und es dauert nicht lange, bis die Verfolger Wind davon bekommen. Schwerer allerdings wiegt zumindest für Connie, dass sich ihr Traummann nur deshalb nicht in sie verliebt, weil er sie für einen Mann hält.

Auf der Flucht vor dem Mob tauchen die Kellnerinnen Connie und Carla in der Transvestitenszene von LA unter. Moderne Variante von “Manche mögens heiß” mit David Duchovny und der “My Big Fat Greek Wedding”-Braut.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nia Vardalos, burschikose Braut der Außenseiter-Erfolgskomödie “My Big Fat Greek Wedding”, verliert ihr Herz an “Akte X”-Agent David Duchovny in dieser modernisierten Variante des klassischen “Manche mögens heiß”-Motivs. Bekannte Musical-Hits in schrägen Interpretationen stehen Spalier, wenn in einer turbulenten Verwechslungskomödie Geschlechterkampf und Subkulturklischees durch den Kakao gezogen werden, bis schließlich unter dem Beifall der Szene der Mainstream einen weiteren Triumph feiert.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare