Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Conjuring - Die Heimsuchung
  4. News
  5. "Fast & Furious 7": Furioser Erfolg an der Kinokasse

"Fast & Furious 7": Furioser Erfolg an der Kinokasse

"Fast & Furious 7": Furioser Erfolg an der Kinokasse

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Der siebente Teil des Action-Franchises um die PS-Boliden aus der Fast & Furious-Schmiede, der durch den tragischen Unfalltod Paul Walkers traurige Berühmtheit erlangte, startet spektakulär an den Kinokassen.

Seit dem 1. April dürfen sich die Fans an Fast & Furious 7 erfreuen. Für einen der Hauptdarsteller, Paul Walker, wird es jedoch leider der finale Auftritt sein. Wie, um ihm noch einmal Ehre zu erweisen, lässt es das Team um Regisseur James Wan (Conjuring - Die Heimsuchung) mächtig Krachen. Das Kinopublikum erfreut dies ganz offensichtlich: Fast & Furious 7 spielt an seinem Startwochenende in den USA satte 143,6 Millionen Dollar ein und verweist den Vorgänger Fast & Furious 6 auf Platz zwei. Insgesamt avanciert damit der Film nicht nur zum erfolgreichsten Abenteuer der Reihe, sondern liefert mit diesem furiosen Auftakt auch eines der besten Einspielergebnisse überhaupt ab.

In der siebten Episode des Highspeed-Actioners wimmelt es nur so vor Stars: Neben den Dauerbrennern Vin Diesel, Paul Walker, Michelle Rodriguez, Jordana Brewster, Jason Statham und Tyrese Gibson, treten diesmal Djimon Hounshou (Blood Diamond), Action-Ikone Kurt Russell (Death Proof - Todsicher) und Martial-Arts-Spezialist Tony Jaa (Ong Bak) auf.

(Bild: Universal)