Jim Carrey und Keanu Reeves in Kannibalen-Love-Story

Kino.de Redaktion |

Conan Poster

Was zunächst nach einem schlechten Scherz klingen mag, ist tatsächlich ernst gemeint. Die Hollywoodstars Jim Carrey und Keanu Reeves stoßen zum Cast des Kannibalen-Films The Bad Batch, den die iranische Regisseurin Ana Lily Amirpour in Szene setzen wird. Als Hauptdarsteller gesetzt war bereits im Vorhinein Jason Momoa.

Wirklich viel kann über The Bad Batch im Augenblick nicht gesagt werden. Soweit bekannt, handelt es sich um eine post-apokalyptische Geschichte, die im texanischen Ödland angesiedelt sein wird. Dort hat sich eine Kannibalen-Gesellschaft gebildet, für die menschliches Leben einen klar definierten Wert besitzt. Soweit bekannt, soll sich die Liebesgeschichte zwischen Jason Momoa und einem seiner Opfer abspielen. Nachdem sein Auftritt als Conan alles andere als von Erfolg begleitet war, bietet sich ihm nun erneut die Gelegenheit, positiv in Erscheinung zu treten, bevor er in Batman v Superman: Dawn of Justice seinen Einstand als Aquaman geben wird.

Eindrucksvoller Cast für avantgardistische Horror-Romanze

Wie sich die Charaktere von Jim Carrey und Keanu Reeves in die Filmhandlung einfügen, lässt sich momentan nicht beantworten. Gemeinsam mit ihnen verstärken Diego Luna und Suki Waterhouse die Besetzung von The Bad Batch. Auch bei ihnen fehlen Informationen darüber, wen oder was die Schauspieler genau verkörpern dürfen. Zumindest aber sind schon mal die Filmnamen aller Beteiligter durchgesickert: Carrey wird als "The Hermit" auftreten. Reeves wird "The Dream" sein, Jason Momoa gibt den "Miami Man", "Luna" spielt Jimmy und Waterhouse "Arlen". Regisseurin Ana Lily Amirpour, die mit dem ungewöhnlichen Horror-Streifen A Girl Walks Home Alone at Night kürzlich beim "Sundance Film Festival" ihr Debüt feierte, beabsichtigt mit den Dreharbeiten zu The Bad Batch noch im April loszulegen.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Conan

Sowohl Jim Carrey als auch Keanu Reeves konnten kürzlich Kino-Erfolge landen. Carreys Fortsetzung seines Hits Dumm und Dümmer von 1994 spielte weltweit 170 Millionen Dollar ein, was bei einem Produktionsbudget von 40 Millionen mehr als akzeptabel ist (wenn auch die Kritiken zu Dumm und Dümmehr meist verheerend ausfielen). Reeves Auftritt als John Wick gestaltete sich ebenfalls lukrativ: Der Film spielte bei bescheidenen 20 Millionen Dollar Budget das Vierfache ein. Der mexikanische Darsteller Diego Luna ist aus vielen Nebenrollen in großen Hollywood-Produktionen bekannt: Open Range, Terminal und zuletzt Elysium. Und Suki Waterhouse, der letzte Neuzugang im Cast von The Bad Batch, ist aktuell in Die Bestimmung - Insurgent zu sehen.

(Bild: Kurt Krieger)

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Conan
  5. Jim Carrey und Keanu Reeves in Kannibalen-Love-Story