Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Combustiòn

Combustiòn

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Illegale Autorennen sind nicht nur in Amerika ein beliebter Zeitvertreib für testosterongesteuerte Jungmannen, die es mit der Straßenverkehrsordnung nicht so genau nehmen. In der spanischen Antwort auf „The Fast and the Furious“ wird erst spät und nicht ganz so viel gerast wie im Original, dafür verwendet man viel Zeit auf die Planung tollkühner Raubzüge und eine Menage à trois zwischen Gauner, Gaunerbraut und...

Ari, Navas und Nano haben sich darauf spezialisiert, Leute auszurauben, die zuvor von der schönen Ari verführt wurden. Ihr neuestes Opfer soll der junge Mikel werden. Der war bis zu seinem Unfall vor ein paar Jahren ein vielversprechender Rennfahrer und arbeitet nun im Juweliergeschäft seiner Verlobten. Obwohl er also bald heiraten will, geht Mikel auf die Avancen von Ari ein, denn für beide ist es Liebe auf den ersten Blick. Dabei stellt man fest, dass Mikel dem Trio noch nützlich sein kann: Als Pilot in illegalen Autorennen.

Die Gaunerbraut eines Verbrechertrios verliebt sich in das Opfer in spe - und der entpuppt sich als Rennfahrer. Viel Action und auch eine kräftige Prise Romanze in Spaniens Antwort auf „The Fast and the Furious“.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Combustiòn

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Illegale Autorennen sind nicht nur in Amerika ein beliebter Zeitvertreib für testosterongesteuerte Jungmannen, die es mit der Straßenverkehrsordnung nicht so genau nehmen. In der spanischen Antwort auf „The Fast and the Furious“ wird erst spät und nicht ganz so viel gerast wie im Original, dafür verwendet man viel Zeit auf die Planung tollkühner Raubzüge und eine Menage à trois zwischen Gauner, Gaunerbraut und Opfer in spe. Nicht immer glaubwürdig, aber meist unterhaltsam.
    Mehr anzeigen