Neue "Roots" TV-Serie in Arbeit - Philip Noyce und Thomas Carter führen Regie

Kino.de Redaktion |

Als die Familiensaga Roots ("Wurzeln") nach dem Roman von Alex Haley ("Roots: The Saga of an American Family") im Jahr 1977 erstmals ins US-Fernsehen gelangte, schnellte sie schnell hoch, auf Platz drei, der meistgesehenen TV-Epen aller Zeiten. Nach beinahe einem halben Jahrhundert soll es nun eine Neuauflage des Klassikers geben.

A&E Networks gab kürzlich bekannt, dass das Remake als Vierteiler angelegt ist, mit zwei Stunden langen Episoden. Philip Noyce (Hüter der Erinnerung - The Giver, Salt) und Thomas Carter (Coach Carter, Save the Last Dance) werden jeweils eine Episode in Szene setzen. Die weiteren Regisseure sind noch nicht benannt worden. Als Produzent ist LeVar Burton mit an Bord. Er spielte in der Ur-Serie den jungen Kunta Kinte (eine der zentralen Figuren der Serie). Burton wirkte überdies in der Rolle des Chefingenieurs Geordi La Forge von 1987-1994 in der SciFi-Serie Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert mit. Diesen Charakter spielte er auch in vier Kinofilmen: Star Trek: Treffen der Generationen, Star Trek: Der erste Kontakt, Star Trek: Der Aufstand und Star Trek: Nemesis. Darüber hinaus führte Burton in zahlreichen Star Trek-Episoden und anderen TV-Shows Regie. Es ist somit nicht auszuschließen, dass er auch eine der neuen Roots-Folgen inszenieren wird. Über die mögliche Besetzung der Serie liegen zu diesem Zeitpunkt allerdings noch keine Informationen vor.

Der Roman Roots erschien 1976. Er handelt - Mitte des 18. Jahrhunderts beginnend - vom Schicksal einer afro-amerikanischen Familie, die aus ihrer afrikanischen Heimat von Sklavenhändlern verschleppt wird und an Gutsherren in der neuen Welt verkauft. Die epische Geschichte erstreckt sich über sieben Generationen und 200 Jahre hinweg. Von der Original-Serie wurden insgesamt acht Episoden mit einer Gesamtlaufzeit von 570 Minuten produziert. Ab Februar 1978 lief die Serie auch im deutschen Fernsehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Neue "Roots" TV-Serie in Arbeit - Philip Noyce und Thomas Carter führen Regie