Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Cinderella
  4. News

News

  • Disney gibt Pläne bis 2019 bekannt - darunter vier Real-Märchenadaptionen

    Disney gibt Pläne bis 2019 bekannt - darunter vier Real-Märchenadaptionen

    Nach dem Soft-Update für Marvels Phase 3 geht nun Mutterkonzern Disney in die Vollen und gibt seine Pläne für Filmprojekte bis ins Jahr 2019 bekannt. Laut „Variety“ befinden sich darunter auch vier bislang noch unbetitelte Real-Märchenadaptionen. Nach dem großen Erfolg von Maleficent und dem Cinderella-Reboot als Realfilm hält Disney damit an seiner Strategie fest: Am 22. Dezember 2017, 2. November 2018, 29. März...

    Alexander Jodl  
  • Kenneth Branagh führt Regie bei der Artemis Fowl-Verfilmung

    Kenneth Branagh führt Regie bei der Artemis Fowl-Verfilmung

    Von Shakespeare bis familiengerechter Unterhaltung, Kenneth Branagh besitzt ein Händchen für allerlei Genres. Die letzten drei Regiearbeiten des Multitalents stellen dies eindrucksvoll unter Beweis: Superheldenspektakel Thor, Spy-Thriller Jack Ryan: Shadow Recruit und die Disney-Fassung des klassischen Märchens Cinderella könnten nicht unterschiedlicher sein. Wie das Branchenblatt „Variety“ berichtet, wird Branagh...

    Kino.de Redaktion  
  • Paul Thomas Anderson schreibt Drehbuch für Robert Downeys Jr's Pinocchio-Film

    Seine Filme sind meist keine leichte Kost. Nun aber wendet sich Kritiker-Liebling Paul Thomas Anderson (Inherent Vice) einem ganz anderen Projekt zu. Wie "THR" berichtet, ist Anderson der jüngste Neuzugang bei Warners Real-Adaption des Kinderbuch-Klassikers Pinocchio. Anderson soll helfen, das Filmvorhaben, dass bereits einige Jahre dahindämmert, voranzutreiben. Avengers-Star Robert Downey Jr. ist schon seit einigen...

    Kino.de Redaktion  
  • Maleficent 2 in Planung

    Maleficent 2 in Planung

    Disney hat in den letzten Jahren konsequent den Weg vom klassischen Zeichentrickfilm über den Computer-Animationsfilm zum Realfilm beschrieben. Verfilmungen wie Maleficent, der weltweit über 750 Millionen Dollar einspielte oder Cinderella, der es auf über eine halbe Milliarde brachte, bestätigen den Maus-Konzern richtig gahandelt zu haben. Derzeit befinden sich gleich mehrere, der sogenannten Live-Action-Adaptationen...

    Kino.de Redaktion  
  • Regisseur Mark Romanek verlässt Disneys "Cinderella"

    Regisseur Mark Romanek verlässt Disneys geplante Neuverfilmung "Cinderella", die Suche nach einem neuen Regisseur hat bereits begonnen. Für die Titelrolle sind Saoirse Ronan, Alicia Vikander und Gabriella Wilde im Gespräch, die Rolle der böse Schwiegermutter soll Cate Blanchett übernehmen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Disney bringt "Cinderella" zurück ins Kino

    Walt Disney Pictures entwickelt derzeit eine modere Neuverfilmung des klassischen Märchens „Cinderella“ nach einer Drehbuchvorlage von Aline Brosh McKenna („Der Teufel trägt Prada“). Die Geschichte handelt von einer jungen Frau, die bei ihrer bösen Schwiegermutter und deren beiden Töchtern lebt und sich in einen Prinzen verliebt. Für die Regie ist Mark Romanek („Alles, was wir geben mussten“) im Gespräch, die Suche...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wirbel um sexy Fotos mit "Shrek"-Helden

    Wirbel um sexy Fotos mit "Shrek"-Helden

    Heftige Kritik hagelt es in den USA, weil als Promo für den vierten "Shrek"-Film Oger, Esel und Kater in einem Modemagazin neben Erotik-Models posieren.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Disneys "Bambi"-Zeichner Ollie Johnston gestorben

    Der legendäre Disney-Trickfilmzeichner Ollie Johnston verstarb am Montag, 14. April 2008, im Alter von 95 Jahren in Sequim (Washington), teilte Vice Präsident der Walt Disneys Studios Howard Green mit. Der 1912 geborene Johnston gehörte zum engen Kreis der besten Zeichner um Walt Disney, den sogenannten Nine Old Men, mit denen er in den fünfziger und sechziger Jahren arbeitete. Mit dabei waren Milt Kahl, Ward Kimball...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Cinderella" verliert ihren Schuh

    "Cinderella" verliert ihren Schuh

    Hört man Kürbiskutsche und gläserner Schuh, weiß man sofort, wovon die Reden ist: Walt-Disneys Version von Aschenputtel feierte 1950 in den USA Premiere.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Reno und Marceau begeben sich ins Märchenreich

    Für den französischen Regisseur Marc Esposito begeben sich Jean Reno und Sophie Marceau nach Ron Howards The Da Vinci Code - Sakrileg wieder zusammen vor die Kamera. Der Auslöser ist die Adaption des weltbekannten Märchens Cendrillon (Cinderella), das nächsten Sommer gedreht werden soll. Reno übernimmt die Rolle des Königs, während Marceau als gute Fee zu sehen sein wird. Newcomer Melanie Laurent (Keine Sorge...

    Kino.de Redaktion