Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Chosen

Chosen


Chosen: Weltkriegsabenteuer der Budgetklasse B liegen im Trend, und keineswegs alle sind so gut produziert und ambitioniert vorgetragen wie dieses um einen eigentlich unpolitischen ungarischen Anwalt, der unter dem Druck der Faschisten zu einer Art Rambo und Anführer einer Widerstandsgruppe avanciert. Harvey Keitel ist der bekannteste Name in der Besetzung, doch sieht man ihn allein in der Rahmenhandlung, während die Hauptrolle...

Filmhandlung und Hintergrund

Weltkriegsabenteuer der Budgetklasse B liegen im Trend, und keineswegs alle sind so gut produziert und ambitioniert vorgetragen wie dieses um einen eigentlich unpolitischen ungarischen Anwalt, der unter dem Druck der Faschisten zu einer Art Rambo und Anführer einer Widerstandsgruppe avanciert. Harvey Keitel ist der bekannteste Name in der Besetzung, doch sieht man ihn allein in der Rahmenhandlung, während die Hauptrolle...

Ungarn im Jahr 1944. Die ungarischen Juden, die sich trotz deutschfreundlicher Regierung bislang noch recht sicher gefühlt hatten, geraten nun doch ins Visier der Behörden, die Deportation in Konzentrationslager droht. Als Anwalt Sonson, der sich bislang als unpolitisch definierte und mit harter Arbeit der Verhaftung entging, jedoch erleben muss, wie seiner todkranken Frau Medikamente vorenthalten werden und ihre Schwester nach Auschwitz geschickt wird, platzt ihm der Kragen. Er schließt sich einer Widerstandsgruppe an.

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs schließt sich der ungarische Anwalt Sonson einer Widerstandsgruppe an. Ambitioniertes, vergleichsweise aufwendig produziertes B-Kriegsdrama mit einer Nebenrolle für Harvey Keitel.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Weltkriegsabenteuer der Budgetklasse B liegen im Trend, und keineswegs alle sind so gut produziert und ambitioniert vorgetragen wie dieses um einen eigentlich unpolitischen ungarischen Anwalt, der unter dem Druck der Faschisten zu einer Art Rambo und Anführer einer Widerstandsgruppe avanciert. Harvey Keitel ist der bekannteste Name in der Besetzung, doch sieht man ihn allein in der Rahmenhandlung, während die Hauptrolle vom hierzulande noch eher namenlosen Luke Mably charismatisch gefüllt wird. Für Geschichtsinteressierte.
    Mehr anzeigen