Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Choose

Choose

Choose - Trailer

Choose: Kompetent gemachter Serienkillerthriller nach bewährten Mustern, ein bisschen „Saw“ hier, ein wenig „Schweigen der Lämmer“ da, mit einer guten, engagierten Besetzung, aus der Kevin Pollak als Sheriff und New-Hollywood-Veteran Bruce Dern als psychopathischer Psychiater neben der hübschen Katheryn Winnick herausragen. Die Übergriffe des Unholds sind intensiv, aber nicht über Gebühr blutig ins düstere Bild gesetzt...

Filmhandlung und Hintergrund

Kompetent gemachter Serienkillerthriller nach bewährten Mustern, ein bisschen „Saw“ hier, ein wenig „Schweigen der Lämmer“ da, mit einer guten, engagierten Besetzung, aus der Kevin Pollak als Sheriff und New-Hollywood-Veteran Bruce Dern als psychopathischer Psychiater neben der hübschen Katheryn Winnick herausragen. Die Übergriffe des Unholds sind intensiv, aber nicht über Gebühr blutig ins düstere Bild gesetzt...

Ein sadistischer Serienmörder geht um und lässt seinen Opfern die Wahl der Qual. Eine Schülerin muss entscheiden, ob sie Mama oder Papa erdolcht, sonst sterben beide. Ein Pianist muss wählen zwischen Fingern und Gehör, ein Model zwischen Schönheit und Augenlicht. Die schöne Journalistikstudentin Fiona interessiert sich mehr für den Fall und seine Hintergründe, als es ihrem Vater, dem leitenden Ermittler, lieb sein kann. Doch da hat der Killer das Vater-Tochter-Duo längst ins Visier genommen und spinnt seine Fäden.

Ein Serienmörder lässt seine Opfer Entscheidungen treffen, die jedermann zerstört zurück lassen. Eine angehende Journalistin kommt ihm auf die Spur. Spannender Hollywood-Horrorthriller nach bewährten Motiven.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Choose

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Kompetent gemachter Serienkillerthriller nach bewährten Mustern, ein bisschen „Saw“ hier, ein wenig „Schweigen der Lämmer“ da, mit einer guten, engagierten Besetzung, aus der Kevin Pollak als Sheriff und New-Hollywood-Veteran Bruce Dern als psychopathischer Psychiater neben der hübschen Katheryn Winnick herausragen. Die Übergriffe des Unholds sind intensiv, aber nicht über Gebühr blutig ins düstere Bild gesetzt, und obwohl erfahrene Genregucker Vieles weitgehend voraus ahnen, bleibt der Film doch spannend bis zum Schluss. Guter Griff für Thrillerfans.
    Mehr anzeigen