Chi-Raq

Filmhandlung und Hintergrund

In seinem von Musik befeuerten Mix aus Satire und Tragikomödie überträgt Spike Lee Aristophanes‘ antiken Klassiker „Lysistrata“ sehr frei ins von Gewalt geprägte heutige Chicago und klagt - frei nach dem Motto „make love, not war“ - die liberalen US-Waffengesetze an. Wie vom afroamerikanischen Vorzeigeregisseur gewohnt, geht es temporeich und hart zur Sache, seiner Hauptdarstellerin Teyonah Parris hat er Stars wie...

Lysistrata liebt den Rapper Demetrius „Chi-Raq“ Dupree. Er ist Mitglied der Straßengang Spartans, die sich mit den rivalisierenden Trojans blutige Kämpfe liefert. Nachdem die Trojans ihre Wohnung in Brand gesetzt haben, zieht die junge Frau zu ihrer Nachbarin, einer Friedensaktivistin, deren Tochter von einem Querschläger getötet wurde. Als dann noch eine Elfjährige bei einer Schießerei ums Leben kommt, beschließen die Frauen, sich ihren Männern so lange sexuell zu verweigern, bis diese die Waffen ruhen lassen.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Chi-Raq

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In seinem von Musik befeuerten Mix aus Satire und Tragikomödie überträgt Spike Lee Aristophanes‘ antiken Klassiker „Lysistrata“ sehr frei ins von Gewalt geprägte heutige Chicago und klagt - frei nach dem Motto „make love, not war“ - die liberalen US-Waffengesetze an. Wie vom afroamerikanischen Vorzeigeregisseur gewohnt, geht es temporeich und hart zur Sache, seiner Hauptdarstellerin Teyonah Parris hat er Stars wie Wesley Snipes, Jennifer Hudson, Angela Bassett, John Cusack und Samuel L. Jackson zur Seite gestellt.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Chi-Raq